"Zum Schutz der bayerischen Qualitätserzeugnisse"

Datum 16.06.2017 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
SPD_Logo

SPD fordert obligatorische Herkunftskennzeichnung

 

 

Zum Schutz der bayerischen Qualitätserzeugnisse setzt sich die Landtags-SPD für eine obligatorische Herkunftskennzeichnung bei Milch und Milchprodukten ein, die neben dem Abfüll- bzw. Verarbeitungsort auch r den Ort der Erzeugung darstellt. “Die Verbraucherinnen und Verbraucher haben ein Recht darauf, zu erfahren, wo die Produkte tatsächlich produziert wurden und nicht nur, wo sie verarbeitet worden sind”, begründet der Abgeordnete Horst Arnold den Vorstoß.

 

Zudem eröffne eine Herkunftskennzeichnung den bayerischen Erzeugerinnen und Erzeugern neue Absatzmärkte, ist sich Arnold sicher: “Milch aus Bayern ist ein Gütesiegel, das internationale Wertschätzung genießt und sich bestens vermarkten lässt.”

 

 



Quelle: SPD
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News