OMIRA vor der Vertreterversammlung

Datum 19.06.2017 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
Lactalis_Omira

Die Lage der OMIRA ist offenbar ernster als bisher bekannt wurde. Auf den Regionalversammlungen, die der Vertreterversammlung am 22. Juni vorgeschaltet waren, erfuhren die Landwirte lt. regionalen Medienberichten, dass ohne einen Verkauf an Lactalis Probleme mit der weiteren Bezahlung des Milchgelds zu erwarten seien.

Am 22. Juni stimmen die OMIRA Bauern über den Verkauf an Lactalis ab. OMIRA steht wegen der Abhängigkeit vom Pulvermarkt (2/3 der Milch wird vertrocknet) unter Druck. Eine Modernisierung des Werks in Ravensburg, für die 70 – 80 Mio. € vorgesehen waren, stößt deswegen trotz Bankzusagen für Kredite auf Probleme. Einen Partner der einen Mehrheit übernehmen und das Milchgeld sichern hätte können, hat die Molkerei nicht gefunden. Daher wurde aus der ursprünglichen Partner- eine Käufersuche.

 



Quelle: Schwäbische Zeitung
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

strunk | genießen | caterer | reisen | groba | kopf | grapes | pro | 11 | gewinnspiel | konzept | gross | 321701 | konsum | nestlé |