Projekt "Klimafreundliche Milch"

Datum 03.06.2019 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
Nestle_Logo_Kasten

Nestlé gehört mit 118'000 Tonnen pro Jahr zu den größten Milchkäufern der Schweiz. Der Konzern hat 2017 ein Pilotprojekt namens "klimafreundliche Milch" gestartet, um die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. An dem Projekt nehmen 46 Milchbauern teil, Ziel ist eine Verringerung des CO2-Ausstoßes um 10 - 20% . Sie erreichten mit beraten von Nestlé und dem Bundeslandwirtschaftsamt (das auch einen Teil des Projekts finanziert) eine CO2-Reduktion im ersten Jahr von 123 Tonnen und im Jahr 2018 von 180 Tonnen.



Quelle: Schweizer Bauer
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News