Ein Stück Bayern zu Hause

Datum 09.08.2018 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
Andechs_Kuh

 

 



Mehrere Millionen Menschen kommen im Jahr zur Wiesn nach München und genießen dort ein Stückchen bayerisches Lebensgefühl. Wer auch nach dem Besuch in Oberbayern die Region im Herzen behalten möchte, für den ist eine Kuhpatenschaft bei der Andechser Molkerei Scheitz genau das Richtige. Damit können Milchliebhaber einzigartige Einblicke gewinnen und gleichzeitig einen eigenen Beitrag zum Erfolg des ökologischen Landbaus leisten. Denn gesunde Kühe sind das wichtigste Gut für die Bio-Molkerei: Sie liefern täglich den wertvollen Rohstoff für die Bio-Produkte von ANDECHSER NATUR.

Für je ein Jahr können Bio-Freunde die Kuh-Patenschaften übernehmen – und erhalten im Gegenzug ein Patenschaftsbild mit allen wichtigen Informationen zu „ihrer“ Kuh. Ob Martha, Elwira oder Fanni – auf der Website können sich angehende Kuhpaten über Lieblingsfutter, besondere Merkmale wie Stupsnase oder abstehende Ohren, aber auch die Lieblingsbeschäftigungen ihrer tierischen Freunde informieren. Im Laufe des Jahres wird der Pate über alle wichtigen Ereignisse im Leben der Kuh informiert – etwa Nachwuchs oder beispielsweise der Beginn der Weidesaison. Zweimal jährlich erhält jeder Pate ein ANDECHSER NATUR Genusspaket mit vielen köstlichen Bio-Produkten – und kann so beim Probieren in Erinnerungen an den Besuch in Bayern schwelgen. Beim nächsten Besuch kann die Patenkuh dann auf ihrem Bio-Bauernhof besucht werden: Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.



Quelle: Andechser Molkerei Scheitz
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

litauen | 01 | stellenanzeigen | von | 03 | c3 | goldener | 02 | 04 | 05 | 163783 | 1965 | 2005 | 25 | 32 |