Arla Foods: Neues F&E Zentrum

Datum 07.09.2018 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
ArlaLogogroß
Arla Foods bestätigte in dieser Woche die Pläne zum Bau eines 36 Millionen Euro teuren Innovationszentrums in Nr. Vium, Dänemark, um neue Wege für den Einsatz von Milch und Molke zu entwickeln. Die 9.000 Quadratmeter große Anlage von Arla Foods Ingredients wird Büroräume, Labore und eine Pilotanlage umfassen. Das Zentrum für Forschung und Entwicklung wird sich auf die Schaffung gesunder und nachhaltiger Produkte konzentrieren. Peder Tuborgh, CEO von Arla: "Mit diesem Innovationszentrum werden wir modernste Forschung und Technologie nutzen, um Milch und Molke als Zutaten für ein breites Spektrum an Nährstoffen voll auszuschöpfen." Die neue Anlage soll im Jahr 2021 eröffnet werden und unterstützt die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf Innovation.


Im letzten Jahr fand die Eröffnung eines Arla-Innovationszentrums in Skejby statt.

Quelle: DIN
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

litauen | 01 | stellenanzeigen | von | 03 | c3 | goldener | 02 | 04 | 05 | 163783 | 1965 | 2005 | 25 | 32 |