Am Milchterminmarkt absichern. Wie geht das?

Datum 08.10.2018 | Rubrik: News
| Kommentare:

Bewertung:
ife_Logo_Kasten

 

Erstmals für über 35 Ct/kg Flüssigmilch für Januar 2019 am Milchterminmarkt abgesichert! Wie geht das?

Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen am 22. Oktober 2018 an der European Exchange (Eurex Frankfurt AG), als eine der weltweit größten Terminbörsen für Finanzderivate, in Eschborn in der Nähe von Frankfurt am Main. Dort findet ein neues Seminar zum Umgang mit den Milchterminkontrakten mit finanzieller Unterstützung durch die Landwirtschaftliche Rentenbank statt. Daher sind die Kosten für das Seminar auf 75 EUR je Teilnehmer reduziert. Der Leiter für die Agrarrohstoffe an der EEX in Leipzig wird die Eröffnungsrede halten und bei den Diskussionen dabei sein. Insbesondere wird dort auf die interessanten Möglichkeiten durch den ersten europäischen Flüssigmilchfuturekontrakt, der seit 15. August läuft, eingegangen. Auch börsenbasierte Festpreismodelle vonife Institut Molkereien in Deutschland und Europa werden dargestellt.


Bei Interesse melden Sie sich umgehend noch bis Do., den 11.10.2018 bei Frau Dr. Burchardi im ife Institut unter henrike.burchardi@ife-ev.de oder Telefon 0431-2609-8602 an. 

 




Quelle: ife
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

c3 | kürbis | 2011 | 25c3 | oder | salt | trocknung | 2000 | a4uchern | ami | bclltrennung | emc | erfrischungsgetränke | fromi | gastro |