Raiffeisen-Medaille für Claus-Peter Witt

Datum 23.06.2017 | Rubrik: Personalien
| Kommentare:

Bewertung:
Witt_Nüssel_DRV

 

 

 

Der Vizepräsident und langjährige Vorsitzende des Fachausschusses Milchwirtschaft des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Claus-Peter Witt, wurde mit der Raiffeisen-Medaille geehrt. Das ist die höchste Auszeichnung des DRV, die an maximal 30 lebende Personen vergeben wird.

 

Präsident Manfred Nüssel würdigte Witts Verdienste, der seit 2002 Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer der Uelzena eG in Uelzen ist. 2010 wurde Witt zum DRV-Vizepräsidenten und Vorsitzenden des Fachausschusses gewählt. „Sie vertreten stets in vorbildlicher Weise und mit großer Überzeugungskraft die genossenschaftliche Idee. Sie machen immer wieder deutlich, dass die genossenschaftliche Rechtsform zukunftsorientiert, marktwirtschaftlich stark und leistungsfähig ist. Angesichts Ihres herausragenden Engagements und Ihrer großen unternehmerischen Erfolge ist es mir eine besondere Freude und Ehre, Ihnen die Raiffeisen-Medaille zu verleihen“, so Präsident Nüssel bei der DRV-Mitgliederversammlung am 22. Juni in Berlin.

 



Quelle: DRV
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News

moproweb -Aktuelle Frage-

Butter notiert auf historischem Höchstkurs. Dies stützt zwar den Milchpreis, kann aber auf der anderen Seite durchaus negative Auswirkungen auf den Absatz nach sich ziehen. Welche weitere Entwicklung erwarten Sie?

Die Butterpreise werden weiter ansteigen
Ich erwarte schon bald eine Korrektur nach unten
Die Entwicklung ist keineswegs ungesund, die Eiweißseite sollte nachziehen

Stimmen Sie ab! (Hier klicken)

Letzte Suchbegriffe

fude | factory | eis | am | urban | frischpack | high | stiel | ornua | mediadaten | 48 | fresh | personalien | 2017 | 25c3 |