Jaska de Bakker neue CFO FrieslandCampina

Datum 14.11.2017 | Rubrik: Personalien
| Kommentare:

Bewertung:
Jaska_de_Bakker

Der Aufsichtsrat der Royal FrieslandCampina N.V. hat Jaska de Bakker zum 1. Januar 2018 zum Chief Executive Officer der Royal FrieslandCampina N.V. bestellt. Sie tritt die Nachfolge von Hein Schumacher an, der ab dem 1. Januar 2018 zum Chief Executive Officer von Royal FrieslandCampina N.V. bestellt wurde.

Jaska de Bakker ist seit dem 1. Januar 2017 bei FrieslandCampina als Finanzgeschäftsführerin der Business Group Consumer Products Asia in Singapur tätig. Zuvor war sie unter anderem CFO von Royal HaskoningDHV, bekleidete mehrere Positionen in den Bereichen Business Development und Finanzen bei LEAF/CSM und war Strategieberaterin, unter anderem bei der Boston Consulting Group.

Ab dem 1. Januar 2018 besteht das Executive Board von FrieslandCampina aus Chief Executive Officer Hein Schumacher und Chief Financial Officer Jaska de Bakker. Darüber hinaus wird es ein Executive Leadership Team geben, das für die Lenkung der vier Business Groups (Consumer Dairy, Specialised Nutrition, Ingredients und Basic Dairy), von FrieslandCampina China und einer Reihe von Konzernfunktionen zuständig sein wird. 

Der Gesamtbetriebsrat von FrieslandCampina wurde um Stellungnahme zu der Bestellung ersucht.



Quelle: FrieslandCampina
Autor: Hoffrichter
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

c3 | 25c3 | hüfner | marktdaten | first | uht | philadelphia | a4cker | house | gv-manager | 2017 | lukullus | kw | butter | milchdauerwaren |