(K)ein Frühstück?

Recht | 04.10.2017 | Münster
Ein Unternehmen bot seinen Mitarbeitern Kaffee und trockene Brötchen an. Dafür forderte das Finanzamt Lohnsteuer-Zahlungen. Das Unternehmen klagte und bekam recht. mehr »

Achtung Weihnachtsfeier!

Recht | 13.12.2016 | Karlsruhe
In vielen Betrieben finden jetzt Weihnachtsfeiern statt. Dabei kann es zu Unfällen kommen. Rechtsanwalt Thomas Wätke erklärt, was zu beachten ist. mehr »

So setzen Sie Ihr Smartphone von der Steuer ab

Recht | 29.11.2016 | Neustadt a. d. Weinstraße
Gerne wird das private Smartphone für berufliche Zwecke genutzt. Wer das in erheblichem Umfang praktiziert, kann den Fiskus an den Ausgaben für den mobilen Alles-Könner beteiligen. Wie das geht und was dabei zu beachten ist, zeigt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH). mehr »

Das UV-Meldeverfahren wird digital

Recht | 14.11.2016 | Mannheim
Das neue UV-Meldeverfahren gilt bereits ab 1. Januar 2017. Achten sollten Unternehmerinnen und Unternehmer auch auf den wichtigen Stammdatenabgleich. mehr »

Mit Verstößen ist nicht zu spaßen

Recht | 10.10.2016 | Mönchengladbach
Ab 1. Januar 2017 gelten neue Vorschriften für den Einsatz elektronischer Kassen, um den Behörden den Datenzugriff zu erleichtern. Für Gastronomen besteht deshalb jetzt akuter Handlungsbedarf. mehr »

Schummel-Döner

Recht | 05.09.2016 | Hamburg
Wer keine Steuererklärung abgibt oder bei einer Außenprüfung falsche Angaben macht, läuft Gefahr, dass das Finanzamt Umsätze schätzt. Das musste eine Hamburger Imbiss-Unternehmer nun selbst erfahren. mehr »

PKW darf nicht gratis übernachten

Recht | 25.07.2016 | Dresden
Kosten Parkplätze vor Hotels und Restaurants für die Gäste bald generell Parkgebühren? Laut Bundesfinanzhof wird zukünftig der volle Steuersatz für Stellplätze fällig. mehr »

So widerrufen Sie Ihre Lebensversicherung!

Recht | 25.07.2016 | Mönchengladbach
Nicht alle Hoteliers und Gastronomen sind mit ihren Lebens- und Rentenversicherungsverträgen zufrieden. Unter gewissen Bedingungen können sie die Verträge widerrufen, über die gesamte Einzahlungssumme verfügen und das Geld dann neu und flexibel anlegen. mehr »

Versagensgrund für Vorsteuerabzug

Recht | 21.07.2016 | Essen
Die gezahlte Umsatzsteuer an ihre Lieferanten vom Fiskus kann von Unternehmern zurückverlangt werden, sofern sie über eine ordnungsgemäße Rechnung verfügen. Steuerberater Roland Franz weist darauf hin, dass die einzelnen Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug jedoch immer weiter verschärft werden. mehr »

Fiskus mit unangemeldeter Kassenprüfung

Recht | 13.07.2016 | Stuttgart / Berlin
Das Bundes-Kabinett will gegen den Steuerbetrug mit Ladenkassen stärker vorgehen. Nach Informationen der Stuttgarter Zeitung erwarten die Betriebe zusätzliche Kosten von 500 Mio. €. mehr »

Keine Panik vor der Erbschaftssteuerreform!

Recht | 12.07.2016 | Velbert
Der Finanzausschuss des Bundestags hat eine Reform des Erbschaftssteuergesetzes beschlossen (Gastroinfoportal berichtete am 21.06.2016). Warum nun viele Privat-Hoteliers und Gastronomen nicht in Panik ausbrechen sollten, erklärt Steuerberater Roland Franz. mehr »

Vorsicht bei Zeitwertkonten!

Recht | 01.07.2016 | Mönchengladbach
In der modernen Arbeitswelt gewinnen Zeitwertkonten zunehmend an Bedeutung. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollten die steuerlichen Vorgaben genau beachten. Sonst droht der Verlust attraktiver Steuervorteile. mehr »

Die Lohntüte muss voll sein

Recht | 20.06.2016 | Bad Wörishofen / Berlin
Wer seinen Mitarbeitern verspätet deren Lohn ausbezahlt, ist ab Juli 2016 schadensersatzpflichtig. mehr »

Brüssel „steuert” in die richtige Richtung

Recht | 08.04.2016 | Berlin
Die Mehrwertsteuer ist ein Bürokratiemonster - ihre Bemessungsgrundlage zudem schwer zu verstehen. Beim Kauf eines Burgers im Restaurant ist z. B. der volle Satz angesetzt, am Drive-in aber nicht. Um endlich mehr Licht in den Besteuerungsdschungel zu bringen, stellt die EU nun ihre Reformpläne vor. mehr »

Verschärfte Regeln für den Vorsteuerabzug

Recht | 29.02.2016 | Hilden
Rechnungen von Lieferanten, die nur Postfachadressen beinhalten, sind für Unternehmen laut einem Urteil des Bundesfinanzhofes nicht mehr zum Vorsteuerabzug berechtigt. Das kann auch für Hoteliers und Gastronomen teure Konsequenzen haben. mehr »

Der Preis ist heiß

Recht | 04.02.2016 | Berlin
Das Aus für Knebelverträge ist seit 1. Februar 2016 besiegelt: Hatten Online-Buchungsportale bei der Zimmerpreisgestaltung mit dem entsprechenden Hotel bis dato immer ein preisdrückendes Wörtchen mitzureden, gibt ein neues Urteil den Hoteliers die Hoheit über ihre Preispolitik wieder zurück. mehr »

Gerechter Urlaub

Recht | 19.01.2016 | Hamburg
Urlaub und Geld. Bei diesen Themen gehen die Meinungen der Arbeitnehmer auseinander. Streit bleibt meist nicht aus: Steht dem älteren Kollegen wirklich mehr Urlaub zu? Und darf ich meinen Resturlaub mit ins neue Jahr nehmen? mehr »

Alles „rechtens“ im Hotel

Recht | 21.09.2015 | Düsseldorf
Die YourCareerGroup GmbH, der Hotelverband Deutschland und das Anwaltsbüro Claus informieren im November über aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht. mehr »

Bier darf nicht „bekömmlich“ sein

Recht | 26.08.2015 | Bonn/Leutkirch
Das Landgerichtes Ravensburg hat im August 2015 in der Angelegenheit Verband Sozialer Wettbewerb gegen die Brauerei Härle entschieden, dass Bier nicht als „bekömmlich“ beworben werden darf. mehr »

Weitergabe von Kontrollergebnissen ist rechtswidrig

Recht | 23.03.2015 | Düsseldorf
„Gastro-Kontrollbarometer“: Bewertungsergebnisse aus Kontrolluntersuchungen von Gastronomiebetrieben dürfen nicht an die Verbraucherzentrale weitergegeben werden. mehr »

Achtung bei Rechnungskorrekturen!

Recht | 18.03.2015 | Bonn
Rechnungen können grundsätzlich im Nachhinein korrigiert werden - allerdings drohen dadruch beträchtliche Mehraufwände und Zusatzkosten. mehr »

Mindestlohn: Keine Anrechnung von Sonderleistungen

Recht | 09.03.2015 | Berlin
Mindestlohn: Keine Anrechnung von Sonderleistungen mehr »

HRS verzichtet auf weitere Rechtsmittel

Recht | 23.02.2015 | Köln
HRS wird keine weiteren rechtlichen Schritte gegen den Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf zur Bestpreisklausel einleiten. mehr »

Ekelbetriebe geschlossen

Recht | 16.02.2015 | Frankfurt
Bei einer kürzlich durchgeführten Gaststättenkontrolle hat das Ordnungsamt Frankfurt bei zwölf von 13 überprüften Betrieben teils gravierende Mängel festgestellt. mehr »

Manipulierte Kasssensysteme

Recht | 16.02.2015 | Mainz
Steuerhinterziehung durch manipulierte Kassensysteme mehr »

Bettensteuer abgeschmettert

Recht | 02.02.2015 | Hannover
In seinem Urteil vom 26.12015 hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht die Erhebung einer Steuer auf Übernachtungen in Lüneburg für unzulässig erklärt. mehr »

Betriebshaftpflicht ist ein Muss

Recht | 26.01.2015
Eine umfassende Bedarfanalyse sollte am Anfang jeder Beratung für ein Versicherungsportfolio in der Hotellerie und Gastronomie sein. mehr »

Alkohol am Arbeitsplatz

Recht | 21.01.2015 | Mannheim
Alkohol ist verantwortlich für 20 % aller Arbeitsunfälle. mehr »

Fehlalarm durch Küchendämpfe

Recht | 19.01.2015 | Neustadt
Folgekosten durch Fehlalarme mehr »

Endpreis muss angegeben sein

Recht | 19.01.2015 | Luxemburg
Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass bei Online-Buchungsportalen von Flügen innerhalb der Union immer der Endpreis angegeben sein muss. mehr »
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

schwarz-weiß | a4cker | wm | c3 | bia | in | bord | molke5 | bongrain | 9f | leppersdorf | schwarz-wei | zucker | house | debic |