Verpackungspreis startet durch

Datum 05.05.2014 | Rubrik: Verpacken & Kennzeichnen | Ort: Leipzig
| Kommentare:

Bewertung:
Verpackungspreis

Seit dem 1. Mai 2014 läuft die Einreichungsphase für den Deutschen Verpackungspreis (dvp). Unternehmen, Organisation und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland können ihre Innovationen und Lösungen noch bis Ende Juli in das Rennen um Trophäe, Siegel und Urkunde schicken. Der Deutsche Verpackungspreis wird in fünf Kategorien von einer unabhängigen Fachjury und unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft und Energie vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet dieses Jahr am 11. November zur Eröffnung der BrauBeviale in Nürnberg statt.

 

Der Deutsche Verpackungspreis sieht sich als branchen- und materialübergreifende Auszeichnung für herausragende Qualität und Innovation gegenüber Kunden, Konsumenten, Lieferanten und Mitarbeitern weltweit. Eingereicht werden können große und scheinbar kleine innovative Lösungen aus dem Bereich der Verpackung - von Materialien über Produkte und Maschinen bis hin zu Anwendungsszenarien. Um junge Talente frühzeitig zu fördern und ihnen den Zugang zum Branchennetzwerk zu ermöglichen, können in jeder Kategorie Sonderpreise für den Nachwuchs vergeben werden.

 

Alle Informationen zum Deutschen Verpackungspreis 2014 finden sich unter www.verpackungspreis.de bzw. www.packagingaward.de. Teilnehmer der interpack können sich zudem vom 08. - 10. Mai 2014 auf dem Stand von dvi und dvp (CSF14) im Foyer der Stadthalle im Congress Center Süd (CCD Süd) informieren lassen.

 



Quelle: dvi
Autor: ast / Redaktion fleischnet
Mehr News laden » Lade News