Bewertung von Recyclingfähigkeit

Datum 07.05.2014 | Rubrik: Verpacken & Kennzeichnen | Ort: Köln
| Kommentare:

Bewertung:
Grüner Punkt

Das Sachverständigenbüro cyclos GmbH, Osnabrück, das Ingenieurbüro HTP GmbH & Co. KG, Aachen, und die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD), Köln, wollen bei der Prüfung und Testierung der Recyclingfähigkeit von Verpackung zusammenarbeiten.

cyclos und HTP haben mit Unterstützung des Grünen Punkts und auf Grundlage bestehender Normen Bewertungsmethoden entwickelt, um die Recyclingfähigkeit von Verpackungen beurteilen zu können. Dazu gründen cyclos und HTP ein neues Institut, das die Bewertung vornehmen wird. Die Bewertung ist mit der Vergabe eines Zertifikates und Labels verbunden, das den Herstellern die Recyclingfähigkeit ihrer Verpackungen in Form einer Kennzahl bescheinigt und mit der Vergabe eines Labels kenntlich gemacht wird. DSD berät im Rahmen des Projekts zur Optimierung von Verpackungen.



Quelle: DSD
Autor: ast / Redaktion fleischnet
Mehr News laden » Lade News