Geberit verlost Sonderedition

Datum 05.10.2017 | Rubrik: Technik & Ausstattung | Ort: Pfullendorf
| Kommentare:

Bewertung:
Geberit 1 1017
Der Klassiker unter den WC-Betätigungsplatten, Sigma50 von Geberit, erscheint anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der heliumcowboy artspace in Hamburg in einer limitierten Sonderedition. Mit ihren Werken verleihen die international bekannten Künstler Alex Diamond, Julia Benz und Boris Hoppek der Platte ein exklusives Aussehen. Die von Produktdesigner Christoph Behling gestaltete rahmenlose Betätigungsplatte mit ihrer elegant geschwungenen Zweimengen-Spülauslösung eignet sich ideal als Projektionsfläche für aktuelle Gegenwartskunst. Geberit verlost 3 x 5 Betätigungsplatten der auf gesamt 15 Exemplare limitierten Sonderedition von Sigma50. Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es vom 29. September bis 31. Oktober 2017 unter www.geberit.de/sigma50-kunst.

Die Zusammenarbeit von Geberit und Künstlern der heliumcowboy artspace Galerie reicht bereits einige Jahre zurück. „Uns verbindet die Leidenschaft für das Element Wasser und der hohe Anspruch an die Werkstoffe aus denen unsere Produkte bestehen. Bei der Sanitärtechnik wie auch bei der Kunst zählen Inspiration, Verarbeitung und Qualität“, erklärt Thomas Brückle, Bereichsleiter Marketing der Geberit Vertriebs GmbH, die außergewöhnliche Kooperation. So entstanden in den vergangenen Jahren gemeinsame Projekte mit kreativen Ideen für individuell gestaltete Sanitärräume in Restaurants und Hotels oder auch eine Sonderedition des Sanitärmoduls Geberit Monolith für Waschtische und WCs.


Thomas Brückle (Geberit) und Jörg Heikhaus aka Alex Diamond präsentieren die exklusive Sonderedition der Betätigungsplatte
Geberit Sigma50 zum 15-jährigen Jubiläum der heliumcowboy artspace Galerie in Hamburg.




 


Quelle: Inhalt und Bild: Geberit
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News