Groß in den Niederlanden

Datum 05.12.2017 | Rubrik: Unternehmen & Strategien | Ort: Breda (NL)
| Kommentare:

Bewertung:
Schumacher Breda

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der größten familiengeführten Hersteller für Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe, hat an ihrem niederländischen Standort in Breda die Produktions- und Lagerkapazitäten deutlich ausgebaut. Das Werk Breda ist dazu in ein neues, wesentlich größeres Gebäude umgezogen. Dieses verdreifacht die Produktionsfläche für den Display-Spezialisten auf 15.000 m². Zudem verfügt der Verpackungshersteller an dem Standort jetzt über ein völlig neues Palettenlager mit 7.500 Plätzen.

 

Logistik just-in-time & Handling-Services

Vom Ausbau des Standorts profitieren insbesondere die Kunden von Schumacher Packaging, für die das Werk Breda Displays fertigt. Aber auch die niederländischen und belgischen Kunden, die Voll- und Wellpappe-Verpackungen von Schumacher Packaging Werken in Deutschland beziehen, kommen durch das neue Palettenlager in den Genuss von Just-in-time-Services. Zudem wird sich auf der rund 50.000 m² großen Gesamtfläche des neuen Areals in Breda demnächst auch ein Handling-Dienstleister ansiedeln, der Verpackungen füllt sowie Displays aufbaut und bestückt. Auch dies verbessert für die Kunden den Service, verkürzt die Wege und erhöht die Geschwindigkeit. www.schumacher-packaging.com

 

 

Foto: Schumacher Packaging Gruppe



Quelle: Schumacher Packaging Gruppe
Autor: chb/FleischNet.de
Mehr News laden » Lade News