Tobias Weber CEO der Weber Gruppe

Datum 16.01.2018 | Rubrik: Personalien | Ort: Breidenbach
| Kommentare:

Bewertung:
Tobias Weber CEO Weber

Seit 1. Januar 2018 hat Tobias Weber die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) bei Weber Maschinenbau inne. Damit übernimmt er die Gesamtverantwortung innerhalb der weltweit agierenden Unternehmensgruppe, bei der heute über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 22 Standorten in 18 Nationen beschäftigt sind.

„Wir geben den Takt vor, wenn es um innovative und höchsteffiziente Anlagen zum Aufschneiden und Einlegen von Käse, Fleisch und Wurstwaren geht. Es ist unser Anspruch, auch mit unserer neuesten Portfolioerweiterung, den Verpackungsmaschinen, die Technologieführerschaft zu erlangen. Wir wollen der erste Ansprechpartner sein, wenn es um die Aufschnittproduktion der Zukunft geht“, erklärt Tobias Weber. „Dafür werde ich unsere größte Stärke – die Nähe zu unseren Kunden – durch eine kompromisslose Ausrichtung der gesamten Organisation auf unsere Kunden weiter ausbauen sowie den Aufbau eigener Tochtergesellschaften weltweit vorantreiben.“

Bereits seit 2009 ist der älteste Sohn von Firmengründer Günther Weber aktiver Teil des Unternehmens: zunächst als Leiter der Abteilung Anwendungstechnik, anschließend als Verantwortlicher für die strategische Geschäftsfeldentwicklung und seit Juni 2016 als Geschäftsführer.

 

Das ist Weber Maschinenbau

Vom gewichtsgenauen Schneiden bis zum präzisen Einlegen und Verpacken von Wurst, Fleisch, Käse und weiteren Lebensmitteln: Als einer der führenden Systemanbieter für Aufschnittanwendungen ist Weber Maschinenbau mit Hauptsitz Breidenbach eine wichtige Adressen für die lebensmittelverarbeitende Industrie. Kunden in aller Welt schätzen Service, Know-how und Produktqualität des 1981 gegründeten Familienunternehmens. www.weberweb.com


Foto: Weber Maschinenbau



Quelle: Weber Maschinenbau GmbH
Autor: chb/FleischNet.de
Mehr News laden » Lade News