Go Russia!

Datum 15.12.2017 | Rubrik: Messen & Termine
| Kommentare:

Bewertung:
Meat Industry Agro

Seit 1996 ist die Meat Industry/AgroProdMash in Moskau die führende Leitmesse für die Lebensmittelverarbeitung in Russland und jährlicher Treffpunkt internationaler Anbieter neuester Technik in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. Die Messeförderung deutscher Unternehmen bleibt bestehen.
Die nächste Meat Industry/AgroProdMash findet vom 8. bis 12. Oktober 2018 auf dem Messegelände Expocentre statt. Laut Angaben der Organisatoren Expocentre und IFWexpo Heidelberg GmbH verzeichnete die Fachmesse 2017 erneut einen Aussteller- und Besucherzuwachs. Erstmals wurden über 800 internationale Teilnehmer sowie 24.000 Fachbesucher registriert. Im Vergleich zum Vorjahr war das ein Zuwachs von 10 %. Schwerpunkte sind Verarbeitungstechnologien für Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Süßwaren, Inhalts- und Zusatzstoffe, Verpackungstechnik sowie Kühl- und Lagerungssysteme für Lebensmittel und Getränke.

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert deutsche Unternehmen auf der Meat Industry/AgroProdMash schon zum neunten Mal mit einem „Deutschen Pavillon“. Damit werden kleinen und mittleren Unternehmen werden kostengünstige Einstiegshilfen in neue und schwierige Märkte geboten. Mit dem Label „Made in Germany“, der hochwertigen Aufmachung und dem positiven Image deutscher Qualitätsarbeit erhalten die Aussteller eine größere Aufmerksamkeit als bei Einzelauftritten.

Informationen zur Messe, Anmeldeunterlagen sowie Teilnahmebedingungen im Rahmen des deutschen Gemeinschaftsstandes erhalten Firmen beim Messeveranstalter IFWexpo Heidelberg GmbH oder unter www.ifw-expo.com

 

Foto: IFWexpo Heidelberg GmbH



Quelle: IFWexpo Heidelberg GmbH
Autor: mth/fleischnet.de
Mehr News laden » Lade News