Fleischmärkte

Datum 13.04.2017 | Rubrik: Märkte & Trends | Ort: Bonn
| Kommentare:

Bewertung:
Geld Schwein Rechner

In der „Markt Bilanz Vieh & Fleisch 2017“ haben die AMI-Marktexperten Kennzahlen zu den Fleischmärkten zusammengetragen. Das Jahrbuch zeigt aktuelle Trends an den deutschen und europäischen Märkten sowie dem Weltmarkt auf. Hält der Exportboom an Schweinefleisch nach Asien weiter an? Welche Auswirkungen hat der Brexit auf den internationalen Fleischhandel? Wie sehen die Handelsströme der Fleischarten nach und aus der USA, China und Hongkong sowie vom Vereinigten Königreich im Detail aus? Diese und andere Fragen werden beantwortet. Zusätzlich veranschaulichen die AMI Markt-Charts Zusammenhänge. Marktbeteiligte erhalten durch die Bewertung der Einflussfaktoren auf das Marktgeschehen eine solide Basis für strategische Entscheidungen. Die aktuelle Daten beleuchten die nationalen und internationalen Märkte für Rinder, Schweine und Schafe. Dazu gehören Inlandserzeugung von Vieh und Fleisch, Absatz, Verarbeitung, Außenhandel sowie Verbrauch und Preise. Tabellen mit ausführlichen Zeitreihen bieten umfangreiche Vergleichsmöglichkeiten mit den eigenen Unternehmens- sowie Branchendaten.

 

Das Jahrbuch ist ab dem 21. April 2017 lieferbar. Die Buchausgabe im A5-Format hat 178 Seiten und kostet 203,80 Euro (zzgl. 7 % MwSt. und Versand). Das eBook plus als pdf-Dokument mit zusätzlich über 170 Excel-Tabellen steht ab sofort zum Download zum Preis von 329 Euro (zzgl. 19 % MwSt. zur Verfügung). www.AMI-informiert.de

 

Foto: Colourbox.de



Quelle: Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH
Autor: mth/fleischnet.de
Mehr News laden » Lade News