Netto: Eigenmarke für Grillzeit

Datum 26.04.2017 | Rubrik: Handel | Ort: Stavenhagen
| Kommentare:

Bewertung:
Netto Grillsaison

Der Lebensmittel-Discounter Netto, Tochter des dänischen Konzerns Dansk Supermarked, hat seine Eigenmarke „Grillsaison – Iss immer“ ausgeweitet. In den kommenden Wochen folgen im Rahmen von Aktionen weitere grillfähige Produkte wie Käse, Gemüse oder Gewürze. Mit der Markeneinführung 2016 stellte Netto seine Grillfleischartikel auf die Eigenmarke um, inzwischen sind 13 Fleisch- und Geflügelartikel fest darunter gelistet. Die Grillfleischartikel kommen aus der Region und werden von den Hauptlieferanten Eberswalder und „Die Rostocker“ sowie Geflügellieferanten hergestellt. Für das Verpackungsdesign wurde mit der Adwork Designagentur GmbH aus Oldenburg zusammengearbeitet. Die Kunden erleben nun eine fröhliche Grillwelt und werden durch unterschiedliche Farbkennzeichnungen auf der Verpackung auf verschiedenen Fleischsorte hingewiesen. Das Logo ist im Stempeldesign gestaltet und vermittelt Rustikalität.

 

„Mit „Grillsaison – Iss immer“ wollen wir unseren Kunden noch mehr Abwechslung auf dem Grill bereiten“, sagt Norman Jammrath, Einkaufsleiter bei Netto und ergänzt: „Auch hierbei setzen wir auf Produkte aus der Region, um unseren Kunden Frische, Qualität und Geschmack zu bieten. Ergänzen werden wir die Auswahl an Grillfleisch und -würstchen in den kommenden Wochen mit wöchentlich wechselnden Aktionen, die sowohl Food- als auch Non-Food- Produkte rund um das Thema Grillen beinhalten.“ www.netto.de

 

Foto: Netto



Quelle: Netto ApS & Co. KG
Autor: mth/fleischnet.de
Mehr News laden » Lade News