Projekte und ASP

Datum 16.11.2017 | Rubrik: Fleisch & Co. | Ort: Bonn
| Kommentare:

Bewertung:
QS-Report Fleisch und Fleischwaren

Der neue QS-Report Fleisch und Fleischwaren, Ausgabe 2/2017, ist erschienen und kann ab sofort im Medienkatalog der QS-Webseite gelesen und heruntergeladen werden.


Mit dem Erzeugerring Westfalen, Westfleisch, dem VzF Uelzen und der LQB Bayern führt QS aktuell Praxisprojekte zur Prüfung der Praxistauglichkeit und Verlässlichkeit der berechneten Tiergesundheitsindices durch. Die in den Schweinemastbetrieben tätigen Berater bewerten dabei, ob die errechneten Tiergesundheitsindices die Situation in den Betrieben in dem relevanten Zeitraum wiedergibt.


Ein weiteres Thema der aktuellen Ausgabe ist der mögliche Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland. QS hat eine Reihe von Maßnahmen, sowohl zur Vorsorge als auch für den Fall des Ausbruches, im QS-Krisenmanagement festgelegt. Eine funktionierende Früherkennung von möglichen Einschleppungen und ein schneller Informationsfluss zwischen den Systempartnern sind dabei entscheidend. www.q-s.de

 

 

Foto: QS Qualität und Sicherheit



Quelle: QS Qualität und Sicherheit
Autor: chb/FleischNet.de
Mehr News laden » Lade News