Halal geschlachtet

Datum 27.09.2017 | Rubrik: Fleisch & Co. | Ort: Penzberg
| Kommentare:

Bewertung:
Halal CB
Die Handelskontor Bodenburg GmbH beschäftigt sich mit dem Handel von Hähnchen- und Putenprodukten jeglicher Art. In der heutigen Zeit sieht es das Unternehmen als selbstverständlich an, seine Kunden nach besten Gewissen und deren Vorstellungen, Bedürfnissen und Glaubenssätzen mit dem Nahrungsmittel Fleisch versorgen.
 
Hierzu zählen unter anderem Halal (arabisch erlaubt/zulässig) geschlachtete Fleischwaren, die nach dem islamischen Recht und Vorschriften verarbeitet werden. Dies bezieht sich auf den gesamten Produktionsweg, das heißt beginnend mit der Anlieferung der Tiere, der Schlachtung und Zerlegung bis hin zu der Verarbeitung des Produktes. Durch dieses spezielle Verfahren wird der Verzehr des Produktes für Muslime als unbedenklich, unter der Aufsicht eines Organs der Islamischen Glaubensgemeinschaft, erklärt.
 
Dank der langjährigen Markerfahrung und den besten Kontakten zu seinen Lieferanten und Produzenten, kann das Handelskontor Bodenburg die stetig steigende Nachfrage der Kunden erfüllen. Das sind in Deutschland die Großmärktkunden, Metzgereien und Kebab-Produktionsbetriebe. Auch im Export greift das Unternehmen auf Fachwissen und hochwertige Bezugsquellen zurück und kann somit weltweit Menschen erreichen und beliefern, die nach diesen Glaubenssatz leben möchten aber nicht ausreichend im eigenen Land bedient werden können.
 


Quelle: Handelskontor Bodenburg GmbH; Foto: Colourbox.de
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News