Page 9

geniessen_und_reisen_02_2016

Unser Gutsausschank in der Hauptstadt Berlin: Gertraudenstraße 10 - 12 10178 Berlin - Mitte www.rotisserie-weingruen.de Die Weine Unter dem Namen Horcher reifen Riesling, Sauvignon blanc, Grauburgunder, Kerner, Spätburgunder, Merlot und Grüner Silvaner. Es ist der Mix zwischen Tradition und Moderne, der diese Weine so außergewöhnlich macht. Das 5 ha große Weingut in Kallstadt an der Deutschen Weinstraße wurde 2005 vom Inhaber Herbert Beltle, Chef des Alten Zollhauses und weiterer Restaurants in Berlin, gekauft. Winzer ist der gebürtige Heidelberger Wolfgang Grün. Weingut Horcher Freinsheimer Straße 86a 67169 Kallstadt / Weinstraße Tel. (06322) 94 15 20 Fax (06322) 94 15 21 www.horcher-wein.de Klischeefreie Blasmusik Mit neuen Impulsen und Ideen die Blasmusik aus der Marsch- und Polka-Ecke holen: Das ist der Anspruch der Trachtenkapelle Riezlern, die von 9. bis 12. Juni 2016 ihr 200-jährigen Jubiläum fei-ert. Zur größten Musikveranstaltung des Jahres in der Region finden sich Musikgruppen aus Ös-terreich, Deutschland und der Schweiz im Klein-walsertal ein. Bei diesem Ohrenschmaus sorgen die Walser Genusswirte gemeinsam mit den ört-lichen Landwirten für den Gaumenschmaus. www.kleinwalsertal.com „Enjoy St. Moritz and relax“ – so lautet ein Angebot des Art Boutique Hotels Monopol im Herzen des Schweizer Nobelortes an seine Gäste. Die Chanta-rella- Bahn z. B. ist nur zwei Gehminuten vom Hotel entfernt. Von der Corviglia hat man eine unglaubliche Fernsicht über die gesamte Oberengadiner Seen- platte bis zum Piz Bernina. Aber auch vor der Türe des Monopol gibt es jede Menge zu sehen wie Edel-boutiquen und Nobeljuweliere. Wellness-Fans finden im Spa-Bereich Wellavista, Saunen, Dampfbad, Panoramafenster und Whirlpool vor. www.monopol.ch Ausspannen im Nobelort Ein Leoganger Hotelier verspricht seinen Gästen ab Dezember 2016 das „Puradies“ auf Erden. Auf einem der sonnigsten Hügel der Leoganger Bergwelt entsteht ein einzigartiges Erholungsresort. Puradies, das ist die Weiterent-wicklung des Steinalmdorfs Embachhof zu einer eigenen Welt. Österreichs größtes Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang- Fieberbrunn liegt vor der Haustür. Im Sommer locken die Berge zum Wandern und Biken. Zur Wintersai-son 2016/17 entstehen fast 60 neue Suiten für zwei bis sechs Personen mit „puradiesischen“ Himmelbet-ten. www.puradies.com Ein „Puradies“ auf Erden Wo die Marmelade wirklich bio ist Im Hotel Castello Königsleiten auf dem Hochplateau zwischen Hohen Tauern und Zillertal steht nach-haltiger Genuss an erster Stelle. Die Gäste starten dort mit einem Biofrühstück in den Urlaubstag. Viele Produkte wie Eier, Honig und Brot stammen von regionalen Biobauern. Die Marmelade kocht der Küchenchef selbst ein, Teekräuter werden im Hotelgarten und im Hollersbacher Kräutergarten geerntet. Das Haus kann aus dem Vollen schöpfen. Denn der Nationalpark Hohe Tauern ist Europas erste Biomusterregion mit überdurchschnittlich vielen Biobauern und grünem Gewissen. www.castello-koenigsleiten.at 9 Fotos: Art Boutique Hotel Monopol, Kleinwalsertal Tourismus, Puradies Embachhof, Wohlfühlhotel Castello Königsleiten


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above