Page 78

geniessen_und_reisen_02_2016

Urlaub für alle, Obwohl die zahlreichen Inseln der Karibik meist nicht weit von einan-der entfernt sind, gleicht trotz vieler Gemeinsamkeiten keine der anderen. Da bietet es sich an, im Urlaub nicht nur eine dieser einzigar-tigen Schönheiten zu erkunden. Ideal zum Island Hopping sind Saint Lucia und Antigua, gerade mal etwas mehr als eine Flugstunde voneinander entfernt: Während Saint Lucia von vulkanischer Gebirgslandschaft mit tropischem Regenwald und malerischen Buchten dominiert wird, ver-spricht das eher flache Antigua seinen Besuchern 365 Strände – für jeden Tag im Jahr einen. Auf beiden Inseln wohnen Urlauber komfortabel und abwechslungsreich in den Sandals Resorts bei Luxus- all-inclusive-Urlaub. Entspannt ankommen Die Flugverbindungen sind ideal für das Island- Hopping: Die Condor fliegt im Winter 2016/2017 beide Destinationen von Deutschland aus ein- die mehr wollen Urlaub zum Träumen Dabei erweitert das Pendeln zwischen den Resorts nicht nur das Luxus-all-inclusive-Angebot, son-dern vermittelt auch einen guten Eindruck vom Inselleben: Der Shuttlebus fährt quer durch die lebhafte Hauptstadt Castries. Er passiert den Hafen, in dem die Kreuzfahrtschiffe vor Anker gehen, und die Markthallen, die insbesondere freitags und samstags voller Leben sind. Ein fester Fahrplan verbindet die Hotels von 7 Uhr morgens bis 23 Uhr nachts nahezu stündlich. Somit stehen allen Sandals-Gästen drei Strände, 27 Restaurants und 21 Bars, zehn Pools und elf Whirlpools so-wie der Golfplatz kostenfrei zur Verfügung. Wer mag, arbeitet morgens im Sandals Regency La Toc an seinem Handicap, verträumt den Nach-mittag am langen Sandstrand des Sandals Grande und genießt abends ein besonders romantisches, karibisches Dinner im Pier Restaurant „Kelly’s Dockside“ des Sandals Halcyon Beach. www.sandals.com mal pro Woche an. Die innerkaribische Flugge-sellschaft Liat verbindet beide Inseln mehrmals täglich. Wer seine Reise auf Saint Lucia beginnt, kommt in der Regel auf dem internationalen Flug-hafen im Süden der Insel an. Die Schönheit der Insel offenbart sich bereits auf der knapp zwei-stündigen Fahrt zu den Sandals Resorts, die im Nordwesten liegen: Bergige Straßen schlängeln sich in Serpentinen durch die üppige Vegetation des Regenwalds, vorbei an farbenfrohen Dörfern. Die Gäste wohnen ganz nach Wunsch im ruhig eleganten Sandals Grande St. Lucian, im lässig entspannten Sandals Halcyon Beach oder im quir-ligen Sandals Regency La Toc, das einen Neun- Loch-Golfplatz direkt auf dem Hotelgelände bietet. Die drei Resorts liegen maximal 30 Fahr-minuten von einander entfernt, so dass die Gäste das Angebot „Einmal zahlen, dreimal genießen“ nach Herzenslust nutzen können. Ohne Mehrkos-ten, denn sowohl die Nutzung der anderen Hotels als auch Shuttlebusse sind im Preis enthalten. Auf Antigua und Saint Lucia mit den Sandals Hotels Traumurlaub auf gleich zwei Inseln in vier Luxusresorts erleben. 78 2/2016 Fotos: Sandals Resorts


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above