Page 57

geniessen_und_reisen_02_2016

Herzen Wiens Das Austria Classic Hotel Wien vereint Tradition und Moderne wie kein anderes Stadthotel: moderne Gastlichkeit, viel persönlicher Charme und eine zentrale Lage zwischen Riesenrad und Stephansplatz. Für viele Touristen wie Kongressgäste sind die besondere Atmosphäre und die hohe Qualität der Gastlichkeit Gründe, warum sie hier logieren und immer wiederkehren. Das familiengeführte Austria Classic Hotel Wien legt großen Wert auf langjährige Beziehungen, nicht nur zu den zahlreichen Stammgästen, sondern auch zu den eigenen Mitarbeitern. Bei jedem Wien-Aufenthalt werden Stammgäste von den gleichen freundlichen Mitarbeitern begrüßt – eine große Ausnahme in der heutigen Stadthotellerie. Alle Rezeptionisten sind ausgebildete „Vienna Experts“ und können mit viel Hintergrundwis-sen rund um Österreichs Hauptstadt aufwarten. Das Hotel befindet sich in der Praterstraße, die einst als „Jägerzeile“ die Hofburg mit dem Jagd-gebiet des Kaisers, dem Prater, verband. Auch heute noch ist das eine ideale Lage, um Wien zu entdecken: in zehn Minuten geht es zu Fuß zum Stephansdom, in fünf zum Riesenrad im Prater oder auf das Messegelände. Tradition trifft Moderne Das Hotel befindet sich seit rund 200 Jahren im Familienbesitz. Als Hotel Nordbahn – wie das Haus bis 2007 hieß – war es anfangs eine bekannte Postkutschenstation. Bedeutend für die weitere Entwicklung war auch die Nähe zum ehemaligen Nordbahnhof, dem damals wichtigsten Bahnhof der Stadt. In Gängen und Aufenthaltsräumen fin-dens sich viele alte Ansichten des Hotels als Zeit-zeugen der spannenden Geschichte des Hauses. Ein großer Schritt in die Moderne erfolgte 2009. Nach sechsmonatiger Umbauphase konnte das Austria Classic Hotel Wien um zwei Stockwerke erweitert werden: vom Familienzimmer, den Dop-pelzimmern Premium bis zur eleganten Suite trifft hier die Tradition des Hauses auf die Moderne der Ausstattung. Klimaanlage, großzügige Doppel-betten mit Blick auf den Flatscreen, WLAN und Laptop-Safe gehören ebenso zur Ausstattung, wie eine großzügige Dusche mit Regenwaldbrause. Für Businessgäste steht eine ruhige Lounge mit eigenem PC zur Verfügung. Zudem gibt es einen Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessraum sowie eine Blibliothek. Ein Großteil der Zimmer ist auf ei-nen großen, ruhigen Innenhof ausgerichtet. Hier befinden sich nicht nur eine gemütliche Terrasse, sondern auch zahlreiche Parkplätze und Garagen für die Hotelgäste. Von 6.30 bis 11 Uhr wird die Wiener Frühstücks-kultur am reichhaltigen Buffet gepflegt und eine kleine Bar ist rund um die Uhr geöffnet. Für be-sondere Anlässe gibt es im Austria Classic Hotel auch besondere Zimmer. Eine Suite etwa bietet das optimale Ambiente für eine Hochzeitsreise. Für Paare mit einem „Schnarcher“ gibt es ebenso eine charmante Lösung – zwei Einzelzimmer zum Preis eines Doppelzimmers als „Schnarcher-Special“. Auch das Familien- und Musicalpackage erfreuen sich großer Beliebtheit und das Hotelmaskottchen „Mr. Blumi“ lädt alle Gäste, die bei der Anreise einen Teddybären vorzeigen, auf ein Glas Honig- Sekt in die Hotelbar ein. www.classic-hotelwien.at Gastlichkeit im Fotos: Austria Classic Hotel Wien 57


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above