Sternenküche

geniessen_und_reisen_02_2016

Widder (21. März bis 20. April) Sie stehen in den Startlöchern, scharren mit den Hufen und warten auf Ihren Einsatz. Diesbezüglich kommen Sie nun ganz auf Ihre Kosten. Das fängt in der Partnerschaft an und endet im Berufsleben, wo Sie Ihren Kollegen durch Ihr ruhiges Verhalten schon unheimlich geworden sind. Sie dürfen Ihren Mitmenschen jetzt zeigen, wo der Widder seine Hörner hat – ohne Schaden anzurichten. Das zumindest versprechen Ihnen die Sterne. Damit Ihnen die Puste nicht zu früh ausgeht, sollte jeder Tag mit einem ballaststoffreichen Frühstück beginnen. Stier (21. April bis 20. Mai) Der schwarze Peter ist Ihr treuer Wegbegleiter, denn Sie stehen ständig zwischen den Stühlen. Egal für welche Position Sie sich entscheiden – Sie handeln sich immer Ärger ein. Der strategische Rückzug liegt in der Ruhe. Deshalb ist Entspannung angesagt: Das erreichen Sie am besten mit einer Verwöhnkur. Baden Sie in Luxus und gönnen Sie Ihrer Seele Dinge, die Sie sich sonst nicht leisten. Gehen Sie doch mal fein Essen! Zwilling (21. Mai bis 2. Juni) Hatten Sie in letzter Zeit Ärger mit Ihrer besseren Hälfte? Dann können Sie das Kriegsbeil jetzt begraben, denn die Liebe siegt. Im Beruflichen hingegen sollten Sie Wanderschuhe tragen – bei den vielen Steinen, die Ihnen in den Weg gelegt werden. Genauso gegensätzlich sollten Sie auch Ihren Speiseplan gestalten. Bratkartoffeln mit Speck und Birnen z. B. – eben Himmel und Erde. Krebs (22. Juni bis 22. Juli) Sie fühlen sich von Ihrem(r) Partner(in) vernachlässigt. Leider empfinden nur Sie so, und das könnte der Beginn einer großen Krise bedeuten. Warum machen Sie es sich so schwer? Man kann alles bereden. Konzentrieren sie sich auf dieses Gespräch voll und ganz, denn sonst steht in diesem Monat nichts Aufregendes an. Damit Ihre Stimmung nicht ganz in den Keller geht, sollten Sie viel Süßes essen. Löwe (23. Juli bis 23. August) Im Beruflichen ist ein kleinerer Gang angesagt als in den vergan-genen Monaten. Stürzen Sie sich nicht zu forsch auf neue Angebote, sondern wägen Sie diese genau ab. Gegen zuviel Energie hilft nur ein ausreichend gefüllter Magen. Der ansonsten angesagten leichten Sommerkost schwören Sie lieber ab. Jungfrau (24. August bis 23. September) Der Wind der Veränderung tut Ihnen gut! Auch auf dem Speiseplan ist Abwechslung angesagt. Am besten eignen sich bunte Salate. Ob vegeta-risch, vegan oder mit einer Fleischeinlage. Waage (24. September bis 23. Oktober) Sie sprühen geradezu vor Ideen. Deshalb fällt es Ihnen auch nicht auf, dass Sie zeitweilig mehrere Eisen im Feuer haben – sowohl beruflich als auch privat. Sie lassen sich von Sommernachtsfantasien anstecken und lassen so manche Gratwande-rung zu. Sommer ist schließlich nur einmal im Jahr. Skorpion (24. Oktober bis 22. November) Ihr Feuer brennt immer noch! Ihrem Umfeld machen Sie täglich klar, dass Skorpione nichts für schwache Nerven und flatterhafte Gesellen sind. So mancher kann aber in diesem Monat nicht damit umgehen und legt deshalb alles, was Sie tun und sagen, auf die Goldwaage. Tipp: Üben Sie sich in Geduld und halten Sie sich etwas zurück – auch wenn’s schwer fällt. Laden Sie Ihren Partner zu einem erfrischenden Eis-Drink ein. Je höher der Eisanteil, desto besser. Auch Ihre Kühltruhe sollte ausreichend mit Eiskaltem aller Art gefüllt sein. Und falls Sie im September immer noch heiß sind, können Sie weiter davon zehren. Schütze (23. November bis 21. Dezember) Werden Sie aktiv! Die Sterne meinen es gut mit Ihnen. An Ihnen kann es nicht liegen, wenn Sie sich am Monatsende immer noch so fühlen, als ob Sie eine Woche lang die Nächte durchgemacht hätten. Wenn allerdings gar nichts mehr hilft, dann sorgt ein Glas Sekt für den nötigen Kick. Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) Humor und Lebensfreude kehren nach und nach zurück und stärken Ihr Selbstbewusstsein. Das ist dringend nötig, denn im Job weht ein rauer Wind. Um dagegen gefeit zu sein, gehen Sie raus in die Natur. Dort finden Sie am Wegesrand wilde Beeren, die Ihnen zusätzliche Power geben. Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) So mancher treue Freund, auch der Partner, geht auf Distanz und fordert Sie regelrecht zum Duell. Bleiben Sie souverän und redegewandt. So meistern Sie den sommerlichen Hindernisparcours mit Leichtigkeit. Vermeiden Sie schwere Kost und üppige Fastfood-Gelage. Bevorzugen Sie frische Früchte. Fische (20. Februar bis 20. März) Ihre Lage entspannt sich wieder – aber nur langsam. Das Licht am Ende des Gefühlstunnels ist schon in greifbarer Nähe. In Liebesdingen sollten Sie nicht mehr so viel schweigen, da dies den Partner mit der Zeit frustriert. Sagen Sie, was Sie fühlen und beugen Sie Missverständnissen vor. Streichen Sie Süßigkeiten und fette Speisen von Ihrem Speiseplan und gehen Sie mal wieder in eine Cocktailbar. Das lockert Ihre Zunge, macht Sie emotional agiler und bringt Sie schneller ans Ziel. Wenn Sie wissen wollen, wie Ihre Sterne im Sommer 2016 für Sie stehen, dann werfen Sie ab 30.07.2016 einen Blick in die Ausgabe 03/16 unseres Magazins Zeichnungen: Egbert Greven


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above