Page 114

geniessen_und_reisen_02_2016

Wasser denken, sondern sich auf die Landezone konzentrieren und einen normalen Schlag ausführen. 16. Kopplung mit der Schlagroutine PGA Master Professional Peter Koenig emp-fiehlt, Essen und Trinken an die Schlagroutine zu koppeln: „Nach jedem langen Schlag den Schlä-ger in die Tasche stecken, zwei Schluck trinken und eine Kleinigkeit essen“ 17. In der Ruhe liegt die Kraft Wenn die Bälle einmal nicht fliegen wollen, ist es wichtig, ruhig zu bleiben. Niemand spielt gerne mit langsamen Spielern. Wer entspannt ist, kann sich besser konzentrieren und hat mehr vom Spiel. Niemand kann von sich erwarten, jeden Ball ideal zu treffen. Das gelingt selbst Profis nicht. Miese Schläge gehören beim Gol-fen dazu. Ein wenig Ehrgeiz kann sicherlich nicht schaden, doch wenn einmal ein Ball daneben geht, ist dies kein Grund zum Ausflippen. 18. Viel trinken „Flüssigkeitsverlust führt zum Leis-tungsabfall“, weiß Peter Koenig. Empfehlenswert sind Apfelschorle, temperierte Früchte- und Kräuter-tees sowie magnesiumreiches Mine-ralwasser. „Mindestens 0,5 l vor der Runde ist Pflichtprogramm“, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Sylvia Gartner, „und auf der Runde dann spätestens alle halbe Stunde bis zu 200 ml trinken, um leistungsfähig zu bleiben.“ 19. Die Örtlichkeiten kennen DGV-Bundestrainer Stephan Morales empfiehlt, sich schon vor der Runde ein Bild vom Golfplatz zu machen und sich einzutragen, an welchen Stellen ein Austreten möglich ist. 20. Training im Kopf Nach der Runde ist vor der Runde. Überlegen Sie, was gut und was schlecht gelaufen ist, und bleiben Sie gedanklich am Ball: Allein der intensive Gedanke an eine Bewegung gibt entsprechende Impulse an die Muskeln ab. Stel-len Sie sich den optimalen Schwung und die perfekte Haltung so oft wie möglich mit allen Sinnen vor. BÜCHERTIPPS BÜCHERTIPPS BÜCHERTIPPS BÜCHERTIPPS BÜCHERTIPPS Kein Stress! Hier fängt die Gelassenheit schon beim Lesen an. Dieses Kurzprogramm macht gute Laune. Einsteigerfreundliche, unkomplizierte Übungen und interaktive Seiten zum Aus-füllen helfen beim Stressabbau. F. Vertanessian: Entspann dich! – Das Kurzprogramm zum Stressabbau. München: Trinity, 128 Seiten, 12,99 €. Kniefit Allein beim Gehen hält unser Knie das Dreifache unseres Kör-pergewichts aus. Pro Tag beu-gen und strecken wir das Gelenk etwa 1.500 Mal. Funktionsstörun-gen bleiben dabei nicht aus. Wie mit den richtigen Übungen das schmerzende Knie wieder belastbar und beweglich wird, erklärt der Ratgeber. K. Bartrow: Schwachstelle Knie. Stutt-gart: Trias, 152 Seiten, 17,99 €. Yoga für gestresste Väter Neues vom „Papa To Go“: Christian Busemann hat sich auf die Matte gelegt und dabei nicht nur festgestellt, dass er ungelenkiger ist, als er dachte, sondern auch, dass beim Yoga nicht unbedingt Räucherstäbchen abgefackelt werden müssen und dass selbst ein Mann bei diesen Verrenkun-gen entspannen kann. Der Erfahrungsbericht eines moder-nen Mannes, der sich mal wirklich locker machen wollte. C. Busemann: Papa To Go - Yoga für gestresste Väter, München: Goldmann, 288 Seiten, 8,99 €. F(r)isch-Angler Damit der Fangerfolg auch bei Kin-dern und Jugendlichen nicht lange auf sich warten lässt, erklärt der Autor alles, was Kids über das Angeln wissen müssen. Angefangen bei der Biologie der Fische über die Ausrüstung bis hin zu Anhieb, Drill und Landung. T. Gretler: Das Angelbuch für Kids. Stuttgart: Kosmos, 84 Seiten, 12,99 €. Sport ist Mord Eine gigantische Fitness-Welle hat Deutschland erfasst - und nicht nur überzeugte Couch-Potatos sind ihr hilflos ausgesetzt. Schluss damit! Dieses lustige Anti-Fit-nessbuch von Miguel Fernandez stemmt sich dem Fitness- und Gesundheits-wahn mit vielen Cartoons und Texten entgegen. Denn lachen ist schließlich immer noch gesund – und trainiert die Bauchmuskeln … Miguel Fernandez: Das Anti-Fitness-Buch, Oldenburg: Lappan Verlag, 64 Seiten, 8,99 €. Richtig einlochen Die neuen Golfregeln auf einen Blick – mit zahlreichen Fotos und Illustra-tionen erklärt der Ratgeber auf einen Blick die wichtigsten Regelfälle. Zudem eignet sich der kleine Helfer dank seiner Größe ideal für die Golf-tasche. J. Kanzler: Golfregeln – pocket plus. Stuttgart: Kosmos, 56 Seiten, 9,99 €. BÜCHERTIPPS 114 2/2016 Foto: Dorint Sofitel Golf


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above