... fragen und antworten ... - Genießer testen

geniessen_und_reisen_02_2016

Prickelnd unkonventionell Fürst von Metternich Chardonnay ist der jüngste Zugang der Fürst von Metternich- Familie. Die elegante Fruchtigkeit der Char-donnay- Rebe und seine aromatische Fülle zeichnen den exklusiven, sortenreinen Sekt aus Trauben der beliebten wei-ßen Rebsorte aus. In edler, schnee-weiß lackierter Flasche ist Fürst von Metternich Chardonnay auch optisch ein Highlight. Ob beim Sommerfest mit Freunden, zu ei-ner eleganten Hochzeit oder beim romantischen Dinner unter frei-em Himmel – der Premium-Sekt ist garantiert ein Hingucker. www.fuerst-von-metternich.de Frischer Zisch Mittlerweile 22 BioZisch- Limonaden gibt es im Sortiment von Voelkel. „Mit voller Kreativität voraus“ setzt das Unternehmen längst nicht mehr nur auf die üblichen Geschmacksrichtungen, sondern auf Ingredienzien wie Matcha, Rosenblüten oder Mate. So trifft bei der neuen Sorte „Möhre“ Gemüse auf das zertifizierte Bio-Mineralwasser aus der hauseige-nen Quelle. Für Erfrischung sorgt auch „Tonic“. Ein Extrakt aus Chinarinde erzeugt einen herrlich bitteren Geschmack. Wie bei allen Produk-ten der Naturkostsafterei ver-zichtet auch BioZisch auf eine Klärung mit Gelatine. www.voelkeljuice.de Valensina Späte Ernte ist der erste von Natur aus säurearme Direktsaft im Kühlregal. Ihn gibt es in den Sorten „Orange mit Fruchtfleisch“, „Orange ohne Fruchtfleisch“, „Orange Ananas Banane mit Apfel“, „Apfel Blaubeere Erdbeere“ und „Mehrfrucht“. Die fünf Varianten begeistern mit mildem Geschmack und bieten dabei ein vollmundiges Genusserlebnis. Der Grund für die natürliche, säurearme Saftfrische: Die Früchte für die Säfte haben extra viel Zeit für den natür- lichen Reifeprozess am Baum und genießen daher auch extra viel Sonne. www.valensina.de Viel Sonne, wenig Säure Knusprig & leicht Die Lentil und Quinoa Chips von Davert sind knusprig, leicht, lecker – und mit 50 % weniger Fett als herkömmliche Kartoffelchips ein gesunder Bio- Snack, der Spaß macht. Die Chips werden nicht frittiert, sondern nach der Extrusion nur mit etwas Sonnenblumenöl bestäubt, damit die Gewürze an ihnen haften. Sie erhalten den köstlichen Geschmack von echten Gewür-zen wie Paprika, Chili oder Kurkuma. Reich an Ballaststoffen und vollkom-men frei von Aromazusätzen und Hefeextrakt sind sie der perfekte Snack für zwischendurch. www.davert.de Grüne Smoothies einfach selber machen Mit dem Rotor Mixer und dem 6-fach-Messer gelin-gen perfekte Smoothies. Der Rotor Mixer ist einzigar-tig in Design und Bauweise. Die qualitativ hochwerti-ge Bauweise ermöglicht unter anderem eine optimale Standsicherheit des Gerätes. Mit dem 6-fach-Messer aus Edelstahl können die Zutaten gleichmäßig verar-beitet werden. www.rotor.de Grundrezept für einen Grünen Smoothie: Ein grüner Smoothie besteht im Wesentlichen aus grünem Blattgemüse, Früchten und Wasser. 2 Handvoll Salat der Saison (kein Eisbergsalat) 2 Handvoll Brombeeren und/oder Himbeeren (ca. 250 g) 1 Handvoll Spinat (ca. 100 g)  1 Banane 250 ml Wasser (oder nach Bedarf) 106 2/2016 Fotos: Fürst von Metternich Sektkellerei, Voelkel, Davert, Valensina, Rotor Testen


geniessen_und_reisen_02_2016
To see the actual publication please follow the link above