Johann Lafer: Restaurant Le Val d‘Or auf der Stromburg - Vitello Tonnato / Kalbsfilet mit Bärlauchkruste, Morchelsauce und gebratenem Spargelgemüse

geniessen_und_reisen_02_2015_neu

Im Handumdrehen scharf Gerade bei der Fisch- und Fleischzubereitung oder beim Schneiden von Obst und Gemüse sparen scharfe Messer Zeit und Mühen. Auch die besten Messer brauchen ab und zu einen neuen Schliff. reich hergestellt. Zum Grobschliff und für besonders abgenutzte Klingen eignet sich die raue Körnung. Der Schärfstein mit der mittleren Körnung bringt die Schneide des Messers erneut in Form. Für den Feinschliff und zum Abziehen vor jedem Gebrauch des Messers sorgt der Schärfstein mit der feinen Körnung. Leicht angefeuchtet garantieren die Steine für eine optimale Funktionsweise und ein bestmögliches Schärfergebnis. Dank Magnettechnologie lassen sich die Schärfsteine mühelos entfernen und wieder anbringen – absolut tropffrei. Der voreingestellte Winkel ermöglicht selbst ungeübten Anwendern eine einfache, sichere Handhabung. Dank hoher Funktionalität und Langlebigkeit ist der Tyrolit Messerschärfer eine Bereicherung für jeden ambitionierten Koch und ein tolles Statement in jeder Designküche. Messer schärfen: schnell und ohne Kraftaufwand Zum Schärfen des Messers wird dieses horizontal an der Spitze des Schärfsteins angesetzt und in einem Bogen nach unten und hinten gezogen. Dieser Anwendungsschritt wird auf beiden Seiten wiederholt bis die gesamte Klinge bearbeitet und der gewünschte Schärfegrad des Messers erzielt ist. Nach dem Gebrauch lässt sich der Messerschärfer mit einem angefeuchteten Tuch leicht reinigen. Schärfspuren an den Steinen lassen sich mit Wasser mühelos entfernen. Alle Informationen zum Tyrolit Messerschärfer und ausgewählte Rezepte von Johann Lafer gibt es unter www.tyrolitlife.com. Das A und O in jeder Küche sind scharfe Messer. Spitzenkoch Johann Lafer setzt beim Messerschärfen auf die Kompetenz von Tyrolit. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Schleifmittelherstellern und blickt auf eine rund 100-jährige Erfahrung in der Entwicklung von Schleifmittellösungen zurück. „Kochen ist meine große Leidenschaft und höchste Qualität ist mein Anspruch“, sagt Johann Lafer. „Beim Messerschärfen vertraue ich auf die Erfahrung und Kompetenz von Tyrolit.“ 3-fach scharf Der Tyrolit Messerschärfer ist ein einfaches, mechanisches Schärfgerät und eignet sich für alle europäischen Messer und jede Messergröße. Er zeichnet sich durch ein elegantes Design und eine hochwertige Verarbeitung aus. Drei Präzisions-Schärfsteine bieten die passende Körnung für jede Anforderung. Alle Schärfsteine des Tyrolit Messerschärfers sind handgefertigt und zu 100 % in ÖsterJohann Lafer (1 Stern im Guide Michelin, 16 Punkte im Gault Millau) Restaurant Le Val d’Or in Johann Lafers Stromburg Schloßberg 1 55442 Stromberg Tel: (06724) 93 10-0 www.johannlafer.de „Scharfe Tipps“ von Johann Lafer: • Säubern Sie das Messer, bevor Sie es schärfen. • Feuchten Sie den Schleifstein vor dem Schärfvorgang leicht mit Wasser an. • Halten Sie das Messer beim Schärfen gerade und schärfen Sie es in gleichmäßigen Zügen. • Für ein ideales Schärfeergebnis benutzen Sie zuerst den rauen, dann den mittleren und zum Schluss den feinen Schärfstein. • Reinigen Sie das Messer nach dem Schärfen mit einem sauberen Tuch, um mögliche Schleifrückstände zu beseitigen. • Schärfen Sie Ihre Messer bedarfsabhängig. Wenn Sie ein Messer regelmäßig benutzen, dann schärfen Sie es häufiger. Mit dem feinen Schärfstein können Sie Ihre Messer vor jedem Gebrauch schärfen, um immer ein perfektes Schneideergebnis zu erhalten. Fotos: Tyrolit Johann Lafer


geniessen_und_reisen_02_2015_neu
To see the actual publication please follow the link above