Page 73

geniessen_und_reisen_01_2017

Il Pellicano, Porto Ercole, Italien Toskana-Romantik Das Leading Hotel Il Pellicano auf dem Monte Argentario in der Toskana wurde einst für ein Liebespaar mit besonderer Geschichte erbaut: Der britische Flieger Michael Graham war Mitte der 1950er- Jahre der einzige Überlebende eines Flugzeugunglücks in Afrika. Die Nach-richt von seiner wunderbaren Rettung beeindruckte die Amerikanerin Patsy Daszel so sehr, dass sie den Mann un-bedingt kennen lernen wollte. Die erste Begegnung: Liebe auf den ersten Blick. Beim Bad zu zweit im Sonnenuntergang kann man dieser Romanze nachspüren. Hotel Royal, Evian Resort, Evian, Frankreich Baden wie ein König Das Thermalwasser der Quellen von Evian entfaltet seit 1909 im Hotel Royal seine wohltuende Kraft. Damals wurde das Grandhotel eröffnet. In Erwartung des britischen Königs König Edward VII., der seinen Besuch bereits angekündigt hatte, erhielt das Haus seinen Namen. Allerdings starb der König vor seinem Besuch. Der Name „Royal“ blieb, zumal der Blick vom Außen-pool über den Genfer See bis hin zu den Alpen wahrhaft königlich ist. Palais Namaskar, Marrakesch, Marokko Atlas-Träume Das Palais Namaskar liegt in der marokka-nischen Landschaft der Palmeraie vor der Kulisse des Atlasgebirges. Die maurisch inspirierte Architektur des Leading Hotels orientiert sich an den Regeln des Feng Shui. Der französisch-algerische Architekt Imaad Rahmouni schuf mit Eigentümer Philippe Soulier eine Wasserlandschaft, in der Körper und Geist zur Ruhe kommen. Individuell angelegte Wasserläufe und Seen durchziehen das rund fünf Hektar große Anwesen und umgeben die 41 Suiten, Villen und Paläste. www.LHW.com 73 Fotos: The Leading Hotels of the World Traumpools


geniessen_und_reisen_01_2017
To see the actual publication please follow the link above