Impressum

geniessen_und_reisen_01_2017

A Verlag: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Verlagsniederlassung München Postfach 210346, D-80673 München Ridlerstraße 37, D-80339 München Tel. (089) 370 60-0 Fax (089) 370 60-111 muc@blmedien.de www.blmedien.de A Chefredakteurin und verantwortlich i.S.d.P.: Annemarie Heinrichsdobler (hei) Tel. (089) 370 60-100 A Redaktion: Verena Wagner -125, Dr. Michael Polster (dmp), Redaktionsbüro Berlin, Tel. (030) 513 92 14 A Anzeigenverkauf: Paula Pommer (089) 370 60-110 (verantwortlich), Rosi Höger -210, Gerhild Burchardt -205, Bernd Moeser -200, Fritz Fischbacher -230, Sabina Ahmed -245, Sebastian Lindner -215, Frank Wunderlich -101 A Anzeigenabwicklung: Felix Hesse (089) 370 60-261, Stefanie Wagner -260 Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 2 vom 1.1.2008 A Grafik/Layout: Liane Rosch, Rita Wildenauer, Melina Lopez Ruiz, Michael Kohler, Lifesens e.V. A Geschäftsführung: Harry Lietzenmayer A Anschrift aller Verantwortlichen: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG, Verlagsniederlassung München, Ridlerstr. 37, D-80339 München A Erscheinungsweise: 4-mal jährlich A Vertrieb Einzelhandel: BPV Medien Vertrieb GmbH & Co.KG, Römerstr. 90, D-79618 Rheinfelden. Tel. (07623) 964-266, vertriebsservice@bpv-medien.de www.bpv-medien.com A Abonnentenbetreuung: Basak Aktas (verantw.) Tel. (089) 370 60-270, b.aktas@blmedien.de Dominic Aiglstorfer -272, d.aiglstorfer@blmedien.de A Bezugspreis: Einzelheft Deutschland: € 3,50, Österreich und andere Länder der EU: € 4,80, Schweiz: SFR 6,80; Abonnementpreis: Inland jährlich € 13, Ausland € 18 (alle Preise inkl. Versandkosten und MwSt.); Bestellungen an die Verlagsanschrift. Abonnementkündigungen müssen dem Verlag drei Monate vor Ende des berechneten Bezugszeitraumes schriftlich vorliegen. A Bankverbindung: Commerzbank AG Hilden, IBAN: DE58 3004 0000 0652 2007 00 BIC: COBADEFFXXX Gläubiger-ID: DE 13ZZZ00000326043 A Druck: Mayr Miesbach GmbH, Am Windfeld 15, 83714 Miesbach. A Gerichtsstand: Hilden A ISSN: 2194-9468 A Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt der Ver-lag keine Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht immer die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck und Übersetzung veröffentlichter Beiträge dürfen, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlags erfolgen. Im Falle von Herstellungs- und Vertriebsstörungen durch höhere Gewalt besteht kein Ersatzanspruch. Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen verantwortlich. A Bekanntgabe laut Bayrischem Pressegesetz vom 3.10.1949: persönlich haftender Gesellschafter der B&L MedienGesellschaft mbH & Co.KG, D-40724 Hilden, ist zu 6,865% die B&L Medien Geschäftführungsgesellschaft mbH, D-40724 Hilden, und Kommanditist ist zu 93,135% die Erbengemeinschaft T. Zaeck van Heel, Bevollmächtigter und Beiratsvorsitzender Prof. Dr. Bernd H. Kossow, D-51429 Bergisch-Gladbach. Widerrufsbelehrung zum Genießer-Verwöhnshop 1. Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragser-klärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist be-ginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Wa-ren nicht vor Eingang der 1. Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten ge-mäß Paragraph 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit Paragraph 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Ridlerstr. 37 80339 München oder per E-Mail an: vertrieb_muc@blmedien.de Die Rücksendung erfolgt an den jeweiligen Absender. 2. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bei-derseits empfangenen Leistungen zurückzuge-währen und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -– wie Sie Ih-nen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestim-mungsgemäße Ingebrauch-nahme der Sache entstan-dene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigen-tum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksen-dung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestell-ten entspricht und wenn der Preis der zurückzusen-denden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht über-steigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teil-zahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rück-sendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlun-gen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Wi-derrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 3. Besondere Hinweise: Es besteht kein Widerrufs-recht bei Verträgen: - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezi-fikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffen-heit nicht für eine Rücksen-dung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde (z. B. Lebensmittel). 12. Jahrgang 2017 A Offizieller Partner: Veganes Indien Die Bloggerin Richa Hingle vereint hier Klassiker wie Dals, Naan-brote oder Chutneys mit weniger bekannten Rezepten für Frühstück, Desserts und Snacks. Alle Rezepte sind allergikerfreundlich und bieten häufig soja- und glutenfreie Varianten. R. Hingle: Vegane Indische Küche. Kandern: Unimedica, 280 Seiten, 24 €. Vollwertig zufrieden Die Familie im Alltag gesund zu bekochen, muss keine Heraus-forderung sein. Vegane Rezepte für Müslis, Toasts, Pausensnacks, Pizza, Pasta und Kindergeburtstage liefert die Pionierin der veganen Küche. D. Burton: Familien mit Pflanzenpower. Kandern: Unime-dica, 310 Seiten, 24 €. Paleo- gesund Mickey Trescott bekämpft die Diagnosen Zöliakie, Hashimoto und chronisches Erschöpfungssyndrom mit einer al-lergenfreien Steinzeiternährung. Ihr Kochbuch vereint Rezepte, die auf Milchprodukte, Getreide, Zucker, Alkohol, Eier, Nüsse, Samen und Nachtschattengewächse verzichten. M. Trescott: Das Autoimmun-Paleo- Kochbuch. Kandern: Unimedica, 320 Seiten, 29 €. Kochprofis Das Kochbuch der RTL II-Kochprofis Andreas Schweiger, Frank Oehler, Nils Egtermeyer und Ole Plogstedt ist eine 200 Re-zepte starke Schatzkiste. Der unver-wechselbare Mix aus rockig, raffi-niert und nachkochbar, zeichnet den Stil der Kochprofis seit Sendebeginn 2005 aus. Die Kochprofis: Best-of – Das große Kochbuch. Wiesbaden: Tre Torri, 352 Seiten, 25 €. Fruchtig kochen Flammkuchen mit Feigen und Weintrauben oder Karotten- Orangen-Suppe mit Zucker-schoten: Obst verleiht Speisen einen säuerlich-süßen Vitaminkick. Spitzenkoch Ralf Mackert, der bei Heinz Winkler lernte, zeigt mit 70 Gerichten, wie vielfältig Kochen mit Obst sein kann. R. Mackert: Fruit Revolution. Cadolzburg: Ars Vivendi, 192 Seiten, 25 €. Serbien kulinarisch Die serbische Küche bein-haltet Eintopf-, Fleisch- und Gemüsege- richte, Knödel und Teigwaren sowie Strudel oder Kekse. Die Autorin gibt zudem Einblick in die serbische Kultur. T. Petkovski: Die Serbische Küche. Graz: Stocker, 111 Seiten, 16,90 €. Sterz & Polenta Polenta ist ein fester Bestandteil der gehobe-nen Küche. Ursprünglich war Polenta (= Maissterz) ein Gericht der bäuerlichen Bevölkerung Europas. Das Buch vereint in 130 Rezepten traditionelle Sterzgerichte mit mo-dernen Kreationen. H Paukert: Sterz & Polenta. Graz: Stocker, 128 Seiten, 16,90 €. Dio mio! Mamma Carlotta hat viele Talente. Ihren Schwie-gersohn in den Wahnsinn trei-ben oder reden, bis einem die Ohren abfallen. Am besten aber kann sie Morde aufklären und kochen. Hier widmet sie sich letzterem und verrät ihre geheimsten Familienrezepte. G. Pauly: Dio mio! München: Piper, 144 Seiten, 9,00 €. Innereien Wie man mit Innereien und un-bekannteren Teilen von Schnauze bis Schwanz umgeht, zeigt das fünfte Buch der Beef!-Reihe mit über 45 Rezepten. Traditionelle Metzger wie Jürgen David aus Worms vermitteln Wissen, mit dem Laien auch unge-wohnte Stücke bewältigen. Über 30 Seiten widmen sich dem Thema „Asado“. Beef!: Nose to tail. Wiesba-den, Tre Torri, 256 Seiten, 39,90 €. Meeres-Früchtchen Ob roh mit Erdbeere und Limette, als Klassiker mit Tabasco oder auf dem Grill gegart als „Oyster Priapos“ mit rotem Pesto und Schafskäse – die Auster ist ein wahrer Verwand-lungskünstler. Das Buch zeigt mit-hilfe von 34 Rezepten und vielen Bildern einen neuen Blick auf die Meeresfrucht. Dazu kommt eine kleine Austernkunde. J. Danneberg Voss, C. J. Seymour Jr.: The Øyster King Cookbook. Kiel: Splendid Papers, 160 Seiten, 30 €. Vom Blog auf den Tisch Die erfolgreichen Foodblogger Because You Are Hungry & Die Frühstückerinnen haben für 70 Lieblingsrezepte die besten Produ-zenten Österreichs besucht. A. Kögl & B. Steinle, D. Terbu & B. Haider: Mor-genstund. Wien (A): Pichler, 192 Seiten, 24,90 €. Kochen unter Druck Mit dem Schnellkochtopf lässt es sich entspannt und zeitgemäß ko-chen. Die mehrfach getesteten Re-zepte bieten Ideen wie Rote-Bete- Pilaw mit Dillschmand, Curry-Rosen-kohl, Erbsensuppe mit Würstchen, Rinderrouladen oder Kardamom-Milchreis. M. Jahnke, K. Schulz: Schnellkochtopf – Die neue Generation. Köln: Fackelträger, 144 Seiten, 20 €. Schmeckerle Ob Feinschmeckerküche oder bodenständig: Die baden-württembergische Küche besticht durch eine Vielfalt, die Maultaschen ebenso einschließt wie Schäufele. Dieses Buch vereint 30 Klassiker aus Baden, Schwaben und Franken – auf Deutsch, Englisch und Französisch. K. Hild, N. Hild: So schmeckt‘s bei uns. Tübingen: Silberburg, 80 Seiten, 9,90 €. Weltgewandter Feinbäcker Wenn ein Mann zum Rührgerät greift – kann das gut gehen? Und ob! Der Blogger und Bäcker aus Leidenschaft Marian Moschen beweist es mit den besten Re-zepten seines Blogs und stellt neue Kreationen zum Nackba-cken vor. Dabei trifft österreichische Tradition auf internationale Trends – etwa Black-Forest Cupcakes. M. Moschen: Mann backt. Köln: Lingen, 192 Seiten, 12,95 €. Genuss ohne Verzicht Gesünder essen, abnehmen und die Blutzuckerwerte in den Griff bekommen – das geht auch ohne Verzicht. Die-ses Buch informiert wie Diabetes entsteht und auf welche Weise die Krankheit die Vorgänge im Körper beeinflusst. Im Mittelpunkt stehen aber schnelle, gesunde Rezepte, die sogar ungeübten Köchen leicht gelingen. S. Bach: Der Gesundheitskochkurs: Diabetes. Hannover: Humboldt, 144 Seiten, 19,99 €. Abnehmen mit Joe Mehr essen, weniger Sport treiben und trotzdem abneh-men – Instagram-Star Joe Wicks verrät, wie das geht: „The Body Coach“ stellt 100 Rezepte für leckere, nahrhafte und schnell zube-reitete Mahlzeiten vor und präsentiert spezielle Workouts auf Basis von High Intensity Intervall Training (HIIT). J. Wicks: Der 15-Minuten-Body- Coach. München: Goldmann, 256 Seiten, 14,99 €


geniessen_und_reisen_01_2017
To see the actual publication please follow the link above