Page 11

geniessen_und_reisen_01_2017

Experten für Kinder-Kuren Der ungarische Ort Kehidakustany liegt eine knappe halbe Stunde vom Plattensee entfernt. Dort lädt die Kehida Termál Kur- und Familientherme mit einem schönen Vier-Sterne-Hotel, gemütlichen Zimmern mit eigenem Wellnessbereich sowie einem Erlebnisdorf mit 15 Appartementhäusern Groß und Klein zum unbeschwer-ten Bade- und Wellnessurlaub ein. Ein Expertenteam hat zwei Kuren für kleine Gäste entwickelt. Diese empfehlen sich für die Vorsorge und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie zur Nachbehandlung von Verletzungen und Brüchen. www.kehidatermal.hu Tipps Alpin-Slowness Ortners Eschenhof in Bad Kleinkirchheim hat es sich mit dem Konzept der Alpinen Slowness zum Ziel gesetzt, seinen Gästen in und mit der Natur eine neue Lebensqualität zu schen-ken. Runterkommen, Körper, Geist und Seele umschmeicheln lassen, Kraft schöpfen, alle Zeit der Welt haben – wo ginge das besser als in einem Spa, das sich „ Go Slow“ auf seine Fahnen geschrieben hat? Zahlreiche Spezialbehandlungen zur Entschleunigung bringen in dem Kärntner Wellnesshotel Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. www.eschenhof.at »Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen – der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein. « Johann Wolfgang von Goethe bis April 2017 Fotos: Kehida Termál Kur- und Familientherme, Ortners Eschenhof


geniessen_und_reisen_01_2017
To see the actual publication please follow the link above