Matcha: Neongrüner Zauber

geniessen_und_reisen_01_2017

Neongrüner Zauber Was an Matcha so besonders ist? Ob tolle Effekte in der Küche oder Beautypackung: Durch die besondere Herstellung des Grüntees bleiben Inhaltsstoffe wie Antioxidantien und Pflanzenstoffe erhalten. Der neue Trend ist grün: Matcha ist edler Grüntee, zu feinem Pulver zermahlen. Traditionell wird er in der japanischen Teezeremonie eingesetzt. Auch in der Küche fin-det er dort vielfältig Verwendung. Nun aber ent-decken immer mehr Menschen diese neongrüne Zutat für sich: Mit seinem herb-süßen Geschmack gibt Matcha Smoothies oder Eiscremes einen ganz speziellen Kick. Was an dem grünen Pulver außer der Farbe so besonders ist? Die Blätter wer-den zur Matcha-Herstellung im Ganzen zermah-len, sodass alle guten Inhaltsstoffe des Grüntees – wie  Antioxidantien und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe – erhalten bleiben. Beste Basis also, sich mit diesem grünen Trend  mal etwas näher zu befassen! Rezepte mit Matcha Die Rezeptautorin und Matcha-Königin Gretha Scholtz zeigt in ihrem Buch, was Hobbyköche mit dem grünen Pulver in der Küche anstellen 106 1/2017 Foto: © Patrycia Lukas


geniessen_und_reisen_01_2017
To see the actual publication please follow the link above