Page 105

geniessen_und_reisen_01_2017

Raw-Cheesecake Boden: 100 g rohe Walnüsse (7 Stunden eingeweicht, gründlich durchgespült), 50 g rohe Mandeln (8-12 Stunden eingeweicht,gründlich durchgespült), 11 große, saftige Medjool-Datteln (entsteint), 1 Prise gemahlener Zimt Füllung: 370 g rohe Cashewkerne (4-6 Stunden eingeweicht, gründlich durchgespült), 180 ml Mandelmilch, 50 ml Ahornsirup oder Kokosblütennektar, 2 EL Bio-Kokosöl, Saft von 2 Zitronen, Mark einer Vanilleschote, 1 Prise Salz Optional: Blaubeeren oder Himbeeren, ungesüßte Kokosraspel, Lavendel, rohes Mandelmus, geröstete Pistazien, Rosenwasser oder ein anderer Geschmack Für den Boden: Nüsse in der Küchenmaschine oder den Highspeed-Blender füllen und grob zerkleinern. Herausnehmen und beiseitestellen. Jetzt Datteln in die Küchenmaschine oder den Blender geben und zerkleinern. Zerhackte Nüsse und Zimt dazugeben und solange mixen, bis eine klebrige Masse entsteht. Eine 6er-Silikon-Muffinform vorbereiten. Den Mix für den Boden in sechs gleich große Portionen teilen und in die Formen hineinpressen. Bei Bedarf den Boden eines Wasserglases verwenden, um den Teig gleichmäßig in die Formen zu drücken. Danach für mindestens 30 Min. in den Gefrierschrank stellen. Für die Füllung: Alle Zutaten in den Highspeed-Blender geben und auf höchster Stufe mixen, bis eine cremige Textur entsteht. Abschmecken und bei Bedarf mehr natürliche Süße hinzugeben. Füllung gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen. Optionale Ergänzungen direkt zum Mischprozess hinzufügen oder anschließend einrühren. Mindestens 4-6 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Die Cheesecakes mindestens 20 Min. vor dem Servieren herausnehmen und kurz auftauen. Ein ausgeglichenes Leben zu führen heißt, nährstoffreiche und belebende Lebensmittel zu essen, auf sich selbst und auf andere zu achten und ein nachhaltiges Miteinander von Mensch und Natur zu wahren. Bewusst leben bedeu-tet ganzheitlich leben. Die Philosophie Liora Bels kreist um die positiven Effekte, die Ernährung auf Körper und Geist haben kann, und um die Vorzüge einer vollwertigen Ernährung mit pflanzlichen Zutaten. Das Kochbuch The Mix Tahin-Haferflocken 1 große, reife Banane (in Stücken gefroren), 200-250 ml Mandelmilch, 1 Medjool-Dattel (entsteint), 3-4 TL Haferflocken (über Nacht eingeweicht und gründlich durchgespült), 1 TL Tahin (Sesammus), 1 TL Maca-Pulver, ½ TL gemahlene Kurkuma, 1 Prise reine, gemahlene Vanilleschote, 1 Prise gemahlener Zimt Toppings: Blütenpollen, Goji-Beeren, Hanfsamen, ungesüßte Kokosraspel, rohe Nüsse und Samen, gemahlener Zimt, Tahin-Haferflocken Zutaten in einen Highspeed-Blender geben und auf höchster Stufe mixen, bis eine glatte und cremige Textur entsteht. Mischung in eine Schale geben und mit persönli-chen Lieblingstoppings garnieren. Tipp: Eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzuge-ben, um so die Aufnahme von Kurkuma zu untersützen. präsentiert lebendige und gesunde Alltagsrezepte, die reich an bekömmlichen, natürlichen und frischen Zutaten sind. Gutes Essen soll das zelebrieren, was die Natur zu bieten hat. Das Buch bietet Anleitungen für Smoothies, Bowls, Desserts und sogar Süßes. Die beeindruckenden Fotos sind von Mirjam Knickriem. Liora Bels: The Mix, Kempen: teNeues, 208 Seiten, 29,90 E. 105 Fotos: teNeues Verlag (© Mirjam Knickriem) The Mix


geniessen_und_reisen_01_2017
To see the actual publication please follow the link above