Termine, Impressum

Schulverpflegung_03_2013

TERMINE Impulse für die Schulgartenarbeit in Deutschland Thema: Unter dem Motto „Historische Wurzeln und weltweite Perspektiven der Schulgartenbewegung“ steht die Veranstaltung – mit dem Ziel, über die Zukunft des Schulgartens zu diskutie-ren. Die bundesweite Tagung findet an einem historischen Ort statt: dem ersten belegten deutschen Schulgarten. In die Tagung eingegliedert ist die Jahreshauptversammlung der BundesArbeits- GemeinschaftSchulgarten (BAGS), ein Fortbildungstag mit Fach-vorträgen sowie Workshops. Am letzten Tag findet eine Exkursion nach Leipzig und ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich statt. Zielgruppe: Interessierte zum Thema Schulgarten Termin: 26.-28.9.2013 Ort: Franckesche Stiftungen, Franckeplatz 1, Haus 37, Halle (Saale) Veranstalter: Franckesche Stiftungen zu Halle in Kooperation mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Kosten: Tagung (20 E), Exkursion Leipzig (25 E), Dessau (32 E) Kontakt und Anmeldung: www.bag-schulgarten.de Von der Vorbereitung bis zur Ausgabe Thema: Mitarbeiter, die in der Küche und Ausgabe der Gemein-schaftsverpflegung arbeiten, leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verpflegung der Tischgäste. Ziel des Seminars ist es, die Kompetenzen der Mitarbeiter zu stärken. Es werden Kenntnisse zur optimalen Lebensmittelauswahl und deren Einsatz vermittelt. Zudem lernen die Teilnehmer das „1x1 der Ausgabe“, inklusive praktischer Übungen zur Portionierung. Zielgruppe: Mitarbeitende der Gemeinschaftsverpflegung Termin: 9.10.2013, von 9 bis 17 Uhr Ort: Ausbildungsverbund Teltow e.V. – Bildungszentrum der IHK Potsdam, Oderstr. 57, Teltow Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Ernährung Kosten: 90 E, inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke Weitere Informationen und Anmeldung: www.dge.de Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule Thema: Unter dem Motto „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“ finden in Baden-Württemberg Informations- Veranstaltungen an verschiedenen Orten statt. Wie sollte in Kitas und Schulen eine ausgewogene und nachhaltige Verpflegung der Kinder und Jugendlichen aussehen? Wie können dabei mehr regionale und biologische Produkte in das Verpfle-gungsangebot eingesetzt werden? Welche Erfahrungen gibt es dazu bereits in der Praxis? Verantwortliche aus Verwaltungen, Schulen und Kitas sowie Caterer können sich in den Tagesseminaren über Mögliches und Machbares informieren. Zielgruppe: Schulen, Trägereinrichtungen, Caterer Termine/Orte: 16.10.2013 in Weilheim/Teck mit Besichtigung der gläsernen Bioland-Backstube; 23.10.2013 in Bad Waldsee, Ernährungszentrum; 6.11.2013 Balingen in Kooperation mit dem LRA Zollernalbkreis Veranstalter: Ökonsult, www.biokannjeder.de Kosten: keine Anmeldung: www.oekonsult-stuttgart.de Umsetzung der DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung Thema: Das eineinhalbtägige Seminar befasst sich theoretisch und praktisch mit Fragestellungen rund um eine vollwertige Ernährung für Kinder und Jugendliche. Vermittelt werden u. a. Kenntnisse zur Lebensmittelauswahl, Speisenplanerstellung und Akzeptanzförderung der Schulverpflegung. In einem praktischen Teil kochen die Teilnehmer nach dem DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung. Zielgruppe: Küchenleitungen und -fachkräfte, Köche in der Schulverpflegung Termin: 9.-10.11.2013, von 9.30 bis 17 Uhr bzw. 9 bis 13 Uhr Ort: Freie Schule Anne-Sophie, Zehlendorfer Welle, Clayallee 328-334, Berlin Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. in Kooperation mit dem Verband der Köche Deutschlands e.V. Kosten: 160 E, inkl. Seminarunterlagen und Getränke Anmeldung: DGE, Manuel Soff, telefonisch unter (0228) 37 76-873 oder per E-Mail unter soff@dge.de bis zum 29. Oktober, www.schuleplusessen.de 26.-28.9.2013 Halle/Saale 9.10.2013 Teltow diverse 9.-10.11.2013 Berlin Termine Herausgeberin: Frederike Kintscher-Schmidt Chefredakteurin (verantwortl. i.S.d.P.): Claudia Kirchner (kir) (089) 370 60-155 Verlagsleitung München: Harry Lietzenmayer (02103) 204-120 Paula Pommer (Stv.) (089) 370 60-110 Redaktion: Larissa Nubert (lan) -190 Sarah Hercht (sar) -160 Dr. Michael Polster (dmp), Redaktionsbüro mepax Berlin (030) 513 92 14 Anzeigenverkauf: Annemarie Heinrichsdobler (verantwortl.) (089) 370 60-100 Gerhild Burchardt -205 Eva Heinrichsdobler -240 Rosi Höger -210 Gabriele Leyhe -225 Rocco Mischok -220 Bernd Moeser -200 Paula Pommer -110 Gaby Schwarzmann -215 Gültige Anzeigenpreisliste: Nr. 8 vom 1.1.2013 Anzeigenabwicklung: Felix Hesse -261, Stefanie Wagner -260 Layout: Sanda Kantoci, Michael Kohler, Liane Rosch, Rita Wildenauer, Paloma Ernd Abonnentenbetreuung: Basak Aktas (089) 370 60-270 E-Mail: b.aktas@blmedien.de Bezugspreis: Erscheint 4 x im Jahr, 28 E jährlich inkl. MwSt., Ausland 36 E inkl. Versandkosten Einzelheft: Inland 8 E Jahrespreis im Koppelabonnement mit: - GVmanager: 85 E inkl. Porto zzgl. 7 % MwSt., Ausland: 99 E inkl. Porto - first class: 59 E inkl. Porto zzgl. 7 % MwSt., Ausland: 77 E inkl. Porto - 24 Stunden Gastlichkeit: 32 E inkl. Porto zzgl. 7 % MwSt., Ausland: 40 E inkl. Porto Der Abopreis für Verbandsangehörige des DNSV und des VDOE ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Bestellungen direkt an den Verlag. Kündigungsfrist: Nur schriftlich drei Monate vor Ende des berechneten Bezugsjahres. Anschrift aller Verantwortlichen: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG, Verlagsniederlassung München, Augustenstraße 10, 80333 München Druck: Mayr Miesbach GmbH, Am Windfeld 15, 83714 Miesbach Verlagskonten: Postbank Köln, Konto-Nr. 33 735 507 (BLZ 370 100 50); Commerzbank AG Düsseldorf, Konto-Nr. 06 522 00 700 (BLZ 300 400 00) Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht immer die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck und Übersetzung veröffentlichter Beiträge dür-fen, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages erfolgen. Im Falle von Herstellungs- und Vertriebsstörungen durch höhere Gewalt besteht kein Ersatzanspruch. Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen verantwortlich. Geschäftsführer der B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG, 40724 Hilden: Harry Lietzenmayer Gerichtsstand: Hilden ISSN: 1863-0375 Der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern angeschlossen. Impressum Schulverpflegung 8. Jahrgang KiSchuMe w vereint mit w Offizielles Organ des DNSV w Redaktioneller Partner des VDOE Verlag: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Verlagsniederlassung München Postadresse: Postf. 34 01 33, D-80098 München Hausadresse: Augustenstraße 10, D-80333 München Telefon: (089) 370 60-0 Telefax: (089) 370 60-111 Internet: www.blmedien.de www.schulverpflegung.com E-Mail: muc@blmedien.de


Schulverpflegung_03_2013
To see the actual publication please follow the link above