Page 53

Schulverpflegung_03_2013

Kostenlose Info-Pakete Mit je bis zu 10 verschiedenen Katalogen + Urlaubsführer mit 300 Anbietern weltweit Bitte Info-Paket(e) senden für: Bauernhof-Urlaub Wander-Urlaub Fahrrad-Urlaub Städte Familien-Urlaub Bauernhof Familie Wandern Einfach Coupon ausfüllen, ausschneiden und senden an: B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Augustenstraße 10 oder faxen an: 089/370 60 111 80333 München Absender: Vorname, Name: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Rad Städte Schulverpflegung Brand- und Geruchsschutz Wo gekocht, gebraten und frittiert wird, strömt fettbelastete Abluft in die Abluftsysteme. Die Folgen: Gerüche entstehen, die Brandgefahr steigt und Schimmelpilze können sich bilden. Eine Lösung bietet das Abluftreinigungssystem von oxytec, das z. B. beim Jugendaufbauwerk Flensburg (JAW) im Ein-satz ist. Die fettbelastete Abluft (Wrasen) wird über der Kochstation nach dem Passieren der Fett-abscheider (Wirbelstromfilter) gereinigt. In die Abzugshaube eingebaute UV-C-Röhren (Fotozonröhren) wandeln natürlichen Sauerstoff in – für die Gesundheit unbedenkliches – Ozon (O3) um, das Fett und die Geruchsträger oxidiert. Bis zu 90 % Fett wird laut Unternehmen auf diese Weise eliminiert. Die Rückstände (CO2, Wasser und Staub) werden mit dem Abluftsystem abtransportiert. Die Küchenabluft kann zudem zur Wärmerückgewinnung genutzt werden. www.oxytec-ag.com Richtig frittieren Ausschlaggebend für den Geschmack und die Qualität von frittierten Speisen ist die richtige Temperatur (160-175°C) sowie das Filtern und Reinigen des Öls. Eine zu hohe Tempera-tur fördert z. B. die Bildung des gesundheits-gefährdenden Stoffs Acrylamid. Die Tempera-turbestimmung gelingt mit dem Einstech- und Infrarot-Sensorthermometer Vito® 104-IR von Sys Systemfiltration. Durch den Einsatz des Vito® Filtersystems werden zudem Giftstoffe und Essensteile herausgefiltert und das Öl von Verkohlungen oder Mikropartikeln gereinigt. Dadurch können sich weniger Stoffe in der Fritteuse absetzen. www.systemfiltration.de Präzise Technik Seit über 20 Jahren steht Pacojet mit seinem System für die Verarbeitung tiefgefrorener sowie frischer, nicht gefrorener Lebensmittel. Durch das Pacossieren intensiviert sich das natürliche Aroma der Lebensmittel, die Farben bleiben erhalten und die Textur wird „ultrafein“. Diese cremigen Endprodukte eignen sich als Basis für die Zubereitung pikan-ter und süßer Speisen, wie Suppen, Saucen oder Marinaden. Das neue Modell Pacojet 2 ist u. a. mit einem Farbdisplay mit Touchscreen, einem geräuscharmen Motor und neuen Pacossierfunktionen ausgestattet, die eine Anwendung erweitern und erleichtern. So ist z. B. die Überdruckfunktion mit automatischer Entlüftung jetzt frei wählbar und die Verarbei-tung kann präzise in ganzen und Zehntelportionen programmiert werden. www.pacojet.de Heiße Platten Dynamic Professional (Groupe Nadia) hat in Zukunft verstärkt den Snack-Bereich im Visier und ab sofort Geräte des französischen Herstellers Krampouz im Programm. Mit dabei sind z. B. die Crêpes-Geräte mit gleichmäßiger Hitzever-teilung auf der Gusseisenplatte. Sie sind als Einzelgerät oder mit zwei Platten erhältlich und in einer Elektro- als auch in einer Gas-version verfügbar. Die Waffeleisen gibt es u. a. in einer 180°-Version, mit der die Waffeln nach dem Einfüllen des Teiges gewendet werden. Für klassische Snacks wie Bratwurst und Co. oder herzhafte Paninis gibt es außerdem eine große Auswahl an Kontaktgrills und Grillplatten im Sortiment des Unternehmens. www.dynamic-professional.de Tipps & Trends


Schulverpflegung_03_2013
To see the actual publication please follow the link above