Page 18

Schulverpflegung_03_2013

Fotos: Markus Hildebrand/Pr!nt Communications Consultants, Polster Goldener Teller Auf dem Kongress verleiht das DNSV bereits zum dritten Mal den „Goldenen Teller für das beste Schulrestaurant“ 2013. Das Ergebnis wurde in einer Online-Umfrage ermittelt. Die Gewinner bisher: 2012: Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen 2011: Offene Schule Kassel Waldau www.gastroinfoportal.de/gt Ihre Schule soll dieses Jahr gewinnen? Stimmen Sie noch bis 20.10.2013 online ab: www.dnsv.eu/umfrage.php rungsbildung nachhaltig zu verbessern. Das Verpflegungsangebot sieht eine zeit-gemäße, frische und gesunde Zwischen- und Mittagsverpflegung vor, die direkt vor Ort zubereitet wird. Der Anspruch „Emoti-onen wecken und Wissen vermitteln“ wird täglich gelebt. Moderne Zubereitungsarten und deren Präsentation sollen den kulinari-schen Horizont der Schüler erweitern und die Akzeptanz gegenüber bisher unge-wohnten Speisen fördern. Dabei kommen überwiegend regionale und saisonale Pro-dukte zum Einsatz. Über den Mensa-Beirat sind Schüler und Lehrer dabei aktiv an der Auswahl der Speisen beteiligt. Eine eigens engagierte Schul-Oecotrophologin fungiert als Schnittstelle zwischen dem Mensama-nagement und der schulischen Ernährungs- und Verbraucherbildung. Wie es Johann Lafer gelungen ist, ein wirt-schaftliches Konzept für eine gesunde wie zukunftsweisende Schulverpflegung umzusetzen und wie es in der Mensa am Gymnasium am Römerkastell in Zukunft weitergehen soll, wird der Sternekoch vor Ort präsentieren. 7. Deutscher Schulverpflegungskongress Kompakt verpackt: So stellt sich Johann Lafer Schulessen vor: Gerichte aus Experten am Runden Tisch „Stell Dir vor, es gibt gutes Schulessen, aber keiner geht hin“ – diesem Problem stellen sich DNSV-Botschafter sowie die Referenten in einer Talkrunde. Welche Rolle spielt der Geschmack und wie gelingt es, ein gesun-des Angebot zu kreieren, das bei den Schü-lern auf Akzeptanz trifft und nicht zuletzt wirtschaftlich ist? Diese und weitere Fragen werden die Experten vor Ort beantworten. ➘ Sie wollen mehr wissen? Weitere Informationen über Johann Lafers Schulmensa finden Sie in Schulverpflegung, Ausgabe 5/12, S. 26 ff. und Ausgabe 1/13, S. 35., sowie auf: www.gastroinfoportal.de im Heft-Archiv Alle Teilnehmer erhalten in den Kongressunterlagen auch interes-sante Informationen zu den Themen: Kochtechnik Hygiene Getränkeangebote Kassensysteme und vielem mehr regionalen und saisonalen Produkten, attraktiv präsentiert. Die Profiküche der Zukunft! Sie wollen in Ihrem Betrieb nachhaltig und zukunftsorientiert handeln? Statt der üblichen „Floskeln und Allgemeinheiten“ steckt unser Buch „Die nachhaltige Profiküche in Theorie und Praxis“ auf 234 Seiten voller: yx Praxisideen yx umsetzbarer Tipps yx Best Practice Beispiele yx Checklisten yx konkreter Möglichkeiten yx Rezepte die Ihnen helfen, im Umgang mit Food und Technik nachhaltig zu agieren. Richten Sie sich jetzt schon auf die Zukunft ein. Das kommt Ihrem Budget, Ihrer Qualität, Ihren Mitarbeitern und nicht zuletzt der Umwelt zugute. ISBN 978-3-928709-16-3 BESTELLEN SIE HIER www.gastroinfoportal.de/profikueche/ B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Augustenstraße 10  80333 München * inkl. MwSt., Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands. EU exklusive MwSt. Übersee zzgl. Versandkosten 39 E*


Schulverpflegung_03_2013
To see the actual publication please follow the link above