Page 44

Schulverpflegung_01_2013

um sich mit Eigenkontrollen besser zu schützen, sondern um im Haftungsfall erforderliche Nachweise vorlegen zu können. Rückstellproben sind vor allem dort ratsam, wo Speisen mitgebracht werden, z. B. bei Schulfesten. Weitere Hygienefehler, die häufig vorkommen, sind eine fehlende Zwischenreinigung, eine falsche Lagerung der Lebensmittel, ein fehlender Spuckschutz an der Speisenausgabe, ein unsachgemäßer Umgang mit Abfällen, eine unterbrochene Kühlkette sowie eine unsachgemäße Reinigung und Desinfektion. Details dazu stehen in unserem Online-Special unter: www.gastroinfoportal.de/Hygiene. Professionelle Helfer Von der Technik bis zur Chemie haben wir eine Produktauswahl rund um die Hygiene in der Schulverpflegung zusammengestellt: Die Remsgold-Produktmarke Brixomat wurde für die Hygieneanforderungen gewerblicher Spülküchen konzipiert. Das Produkt Flüssig Plus RG 3050 hat ein hohes Fett- und Eiweißlösevermögen, löst aber auch Stärke und ist für alle Wasserhärten konzipiert. Für Töpfe und Backbleche eignet sich das chlorfreie Brixomat Pulver Alu Star RG 306. www.remsgold.de Eine optimale Handhygiene ist das zuverlässigste Mittel, um Krankheiten zu vermeiden, denn 80 % der Infektionen werden über die Hände übertragen. Metsä Tissue bietet unter seiner Marke Katrin ganzheitliche Sanitärraumkonzepte und Hygieneberatung an, z. B. den „ease Seifenspender“ mit berührungsloser elektrischer Abgabe des Seifenschaums. www.metsatissue.de Für eine sichere Händehygiene sorgt Epicare Des von Ecolab, denn es reduziert die Keime um 99,999 % und inaktiviert Viren, wie den humanen Grippe- oder den Noro-Virus. Vor und nach der Händereinigung sollten Hautschutzpräparate angewendet werden, wie sie in der Serie Epicare Hand Protect zu finden sind, um die natürliche Barrierefunktion der Haut zu stärken. Neben der sorgfältigen Händehygiene sollte auch eine regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen wie Türgriffen, Lichtschaltern oder Toilettenbrillen erfolgen. Sirafan Speed ist hierfür ein schnell wirkendes Flächendesinfektionsmittel mit breitem Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Pilzen und Viren. www.de.ecolab.eu Mit den Interfold Einbauspendern und den entsprechenden Servietten unterstützt die Marke Tork Mensen dabei, höchste Hygienestandards zu erzielen und Kosten zu sparen. Zum Sortiment gehören ein Steh- und Wandspender, ein Theken- und ein Tischspender sowie der Einbauspender Interfold. Mit zwei Einbautiefen von 31 oder 51 cm sind die Spender flexibel einsetzbar. Die 51-cm-Spendervariante kann mit bis zu 1.125 Servietten befüllt werden. Durch die hygienische Einzelblattentnahme werden nur so viele Servietten entnommen, wie benötigt. Das Unternehmen garantiert Einsparungen von mindestens 25 % im Vergleich zu konventionellen Spenderservietten. www.tork.de Für Kindergärten und Grundschulen führt Initial farbenfrohe Design-Blenden für seine Spendersysteme ein. Die Motive „Bubbles“ und „Hände“ sollen Kinder zu regelmäßigem Händewaschen ermutigen. Die Blenden werden auf bestehende Initial-Spender montiert oder sind als komplette Serie erhältlich. Die Systeme – von Seifen- über Handtuch- bis zum Desinfektionsspender – sind kompakt, robust und einfach nachfüllbar. www.initialservice.de Mit der CWS ParadiseLine verfügt CWS-boco über eine vielseitige Waschraumhygienelinie, die u. a. Stoffhandtuch-, Seifen- und Handlotionspender in verschiedenen Ausführungen enthält. Dank opto-elektronisch gesteuerter Sensorautomatik lassen sich diese zudem kontaktlos bedienen. Zur Produktlinie gehört auch der Seifenschaumspender „Antibact“, der mit einem Dekontaminationspräparat für die Handhygiene im Küchenbereich befüllbar ist. www.cws-boco.de Für die Nassreinigung von Hartflächen bietet Hako ein breites Sortiment an Scheuersaugmaschinen. Der Frisch- und Schmutzwassertank aller Hakomatic-B 45 CLH-, der B 70 CL-Maschinen sowie der B 90-Reihe sind mit AntiBac® ausgestattet. Die antibakteriellen Eigenschaften schützen die Oberfläche des Tankinneren vor Bakterien-, Pilz und Sporenwachstum, das durch Restfeuchtigkeit und Schmutzrückstände ggf. entstehen kann. www.hako.com Cornelia Liederbach/lan Fotos: CWS-boco, Metsä Tissue, Tork, Initial, Hako Hako Tork CWS-boco Metsä Tissue Initial Hygiene 44 Schulverpflegung 1/2013


Schulverpflegung_01_2013
To see the actual publication please follow the link above