Page 24

Schulverpflegung_01_2013

Fotos: Il Cielo, EDV-Service Schaupp Qualität hat ihren Preis – ein Problem, das Schulverwaltungen kennen, denn sie müssen oft jeden Cent zweimal umdrehen. Das Bio- Catering-Unternehmen Il Cielo in Weßling nahe München entschloss sich deshalb 2005 zu der Partnerschaft mit EDV-Service Schaupp, um den hohen Materialeinsatz mit qualitativ hochwertigen Bio-Produkten durch eine Kostenersparnis im Bestell- und Abrechnungsprozess auszugleichen. 100 % Bio – 100 % frisch Die Philosophie von Il Cielo ist, ausschließ-lich Produkte aus biologischer Erzeugung zu verwenden, um Kinder mit einem frischen, hochwertigen und gesunden Mittagessen zu versorgen. „Auf der Suche nach einem Lieferanten waren wir Eltern über die Quali-tät der angebotenen Speisen erschrocken“, erzählt Inhaberin Carola Petrone. Das war 2005. Kurzerhand stellte sie sich für den Mittagstisch der Kindergartengruppe selbst an den Herd. Ende des Jahres belieferte sie mit einer Mitarbeiterin zwölf Kitas und Kin-dergärten aus der eigenen Küche. Aus fünf Essen waren 200 geworden. Sicherer Geldfluss Da Schulverwaltungen in der Regel nur über begrenzte Mittel verfügen, musste ein Konzept gefunden werden, um die gesunde Philosophie mit den „klammen Kassen“ in Einklang zu bringen. Dies ge-lang im Rahmen der Partnerschaft mit EDV-Service Schaupp. Erster Ansatzpunkt der Lösung ist der siche-re Geldfluss. Durch die eingesetzte MIN-TEC ® Software können Eltern im Vorfeld per Prepaid-Verfahren oder Überweisung auf ein Verrechnungskonto den Betrag für die Menüs ihrer Kinder bezahlen. Mit einem Transponderchip im Mensaausweis identifizieren sich Schüler und Lehrer an einem Lesegerät an der Essensausgabe. Sobald das Essen ausgegeben wurde, wird der entsprechende Betrag vom Gutha-benkonto abgezogen. So lassen sich viele Handgriffe für die Kontrolle von Zahlungs-eingängen, mögliche Rückbuchungen oder Überprüfungen von z. B. Essensmarken an der Ausgabe minimieren und dadurch Kos-ten sparen. Eine zusätzliche Reduzierung des Verwaltungsaufwands bietet ein neues MIN-TEC® Software-Modul. Damit können Bewilligungen rückwirkend erfasst, die schon getätigten Transaktionen automa-tisch im Preis korrigiert und rechtssichere Nachweise bei der Bezuschussung des Mit-tagessens für sozial Benachteiligte im Rah-men des Bildungs- und Teilhabepakets auf Knopfdruck generiert werden. Eine möglichst genaue Vorkalkulation durch optimierte Prozessabläufe zu erstel-len, ist der zweite Ansatzpunkt des Kon-zepts. Der kontrollierte Wareneinsatz führt zu einer präzise kalkulierten Essenszuberei-tung und einem optimierten Personalein-satz. Die Basis ist das bedienerfreundliche und mehrsprachige MIN-TEC® Bestell- und Informations-System. Eltern können die ge-wünschten Menüs per Internet von zuhau-se ordern, Schülern steht zusätzlich ein Be-stellterminal in der Schule zur Verfügung. Die Bestellungen können bis 23 Uhr am Vortag eingegeben werden und informie-ren das Mensateam präzise über die benö-tigten Mahlzeiten am Folgetag. Gesunde Logistik Das Catering-Unternehmen Il Cielo setzt auf 100 % Bio-Kost. Den erhöhten Wareneinsatz kompensiert der Caterer durch eine effiziente Bestell- und Abrechnungssoftware. Der kontrollierte Wareneinsatz führt zu einer präzise kalkulierten Essenszubereitung und folglich einem optimierten Personaleinsatz. Einfach: ein elektronisches Bestellsystem. Bio 24 Schulverpflegung 1/2013


Schulverpflegung_01_2013
To see the actual publication please follow the link above