Page 8

GVmanager_06_07_2016

Fotos: Sven Darmer, ABConcepts, © RuslanGrumble – Fotolia.com, VC Vollwertkost Branchenblick Mehr als 2 Mrd. € Umsatz hat die Dussmann Group erstmals im Geschäftsjahr 2015 erzielt – ein Anstieg um 100 Mio. € bzw. 5 % im Vergleich zum Vorjahr. Das organische Wachstum basiere auf stabilen Kundenbeziehungen und großen Neuaufträgen. „Einen einstelligen Millionenbetrag konnte zudem unser Catering für insge-samt 30 Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland und Österreich erwirt-schaften“, erklärte Dirk Brouwers, Vorsitzender des Vorstands der Dussmann Group. „Unser erneut positives Ergebnis freut uns sehr“, betonte die Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann Group Catherine von Fürstenberg-Dussmann auf der Jahres-Pressekonferenz Ende Mai 2016 in Berlin. „Ich möchte mich aber vor allem bei all unseren Mit-arbeitern bedanken, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.“ Alle Geschäftsbereiche der Duss-mann Group trugen 2015 erneut zur positiven Entwicklung bei. Die Landesgesellschaften in Luxem-burg und Österreich entwickeln sich seit Jahren sehr erfolgreich in ihren Märkten weiter. Seit Herbst 2015 ist Dussmann z. B. für die Mensaverpflegung am neuen Standort der Universität von Luxemburg in Esch-Belval ver-antwortlich. Der Geschäftsbereich Care & Kids wuchs 2015 erneut. Als Träger von 116 stationären Pflegeeinrichtungen behauptet sich Kursana erfolgreich und qualitätsorientiert an diesem von Konsolidierungstendenzen ge-prägten Markt. Meilensteine im Geschäftsjahr 2015 waren das 30. Jubiläum sowie die Eröffnung des Kursana Domizils Kürten vor den Toren Kölns. Zusätzlich dazu entstanden zwei Service-Häuser mit seniorengerechten, barriere-freien Apartments. Mit neuen Senioreneinrichtungen in Mücke (Eröffnung Ende 2016) sowie Straelen, Oberhausen und Ham-minkeln (Eröffnung 2017) soll die positive Entwicklung bei Kursana fortgesetzt werden. Ergänzt wird dies durch den Ausbau ambulanter Angebote, welche die stationären Pflege- und Betreuungsleistungen sinnvoll ergänzen. Bei den Duss-mann KulturKindergärten wird im Herbst 2016 die sechste Kita mit 25 Plätzen eröffnen, bei dem Über-tragungsnetzbetreiber 50Hertz mit Sitz in Berlin. Auch für das laufende Geschäftsjahr 2016 erwartet die Dussmann Group ein Umsatzplus. www.dussmanngroup.com Chef-Duell Beim Chef’s Battle im Medienkrankenhaus in Schwerte konnte sich ABConcepts-Geschäfts-führer Thomas Beer gegen seinen Geschäftspartner Gunnar Altenfeld behaupten – Spaghetti mit Hummerkrab-ben, Raukesalat, Anchovis und Tomaten schlugen hausgemachte Bergische Kartoffel-suppe mit Mettwurst, Lachs oder Krabben. Täglich werden im Medienkrankenhaus rund 250 Mahlzeiten für die Patienten des 300-Betten- Hauses zubereitet. Hinzu kommen 200 Mittag-essen für Beschäftigte und auswärtige Gäste. www.abconcepts.de Positive Entwicklung Unbedenklichkeit hautnah Der Unternehmensverbund diemietwaesche.de ist der Fördergemeinschaft Körperverträgliche Textilien (FKT) beigetreten, um die Unbedenklichkeit seiner Kollektionen sicherzustellen. Von der Kleidung des Verbunds sollen weder im Neu- noch in gepflegtem Zustand Beeinträchtigungen durch ungewünschte Inhaltsstoffe ausgehen. Als FKT-Mitglied will das Unter-nehmen künftig von Expertenwissen profitieren und es von Anfang an für die Produktentwicklungen nutzen. www.diemietwaesche.de Food-Rebellion Am 19. Juni veranstaltete das Unternehmen L. Stroetmann Großverbrau-cher die erste Food Rebel Convention. In Münster versammelten sich Küchenprofis, um zu netzwerken und Inspirationen zu finden. Dabei ermög-lichten neun farblich gekennzeichnete Kompetenzbereiche ein Match- making-System, anhand dessen sich die Besucher Wunsch-Gesprächspart-ner heraussuchen konnten. Innovative Food-Konzepte und Zukunftstrends gab es in der Food Garage zu entdecken. In einem Kochwettbewerb ging es um den Titel „Food Rebel 2016“. www.foodrebel-convention.de Praxisnaher Blog Um die Verpflegung in Senioreneinrichtungen auf die Ebene von emotionalem Genuss zu heben, ruft Transgourmet zum bundes-weiten Wettbewerb auf und informiert mit Seminaren über die Möglichkeiten der Umsetzung von Verpflegungskon-zepten. Ein Projektblog stellt Informa-tionen und praktische Hinweise, darunter Praxisbeispiele, Teilnahmeunterlagen sowie Inspirationen für eigene Projekte, zur Verfü-gung. www.kochen-fuer-senioren.de Kochen für den Tierschutz Für sein Engagement für ganzheitliche Nachhaltigkeit vom Feld bis auf den Teller wurde der Caterer VC Vollwertkost mit der Tierschutz-Kochmütze ausge-zeichnet. Das Unternehmen bekocht in und um München herum 4.000 Men-schen mit Gerichten in 100 % Bio- Qualität, teils mit rein vegetarischen Speisen. Seit 2006 zeichnet die Münch-ner Schweisfurth-Stiftung im Rahmen des Projekts Tierschutz auf dem Teller® Gastronomiebetriebe aus, die bei der Auswahl der Zutaten tierischer Herkunft auf tiergerechte, ökologische Herstel-lung achten. www.vc-vollwertkost.de 8 GVmanager 6-7 /2016


GVmanager_06_07_2016
To see the actual publication please follow the link above