Markt & Trend

GVmanager_03_2016

GANZ SCHÖN PFEFFRIG Der Gewürzhersteller Ubena hat neben zahlreichen klassi-schen Pfeffersorten, darunter weißen gemahlenen Pfeffer und schwarzen ganzen Pfeffer, auch besondere Varianten im Sortiment. Der Szechuanpfeffer z. B. hat ein zitroniges Aroma und eine leichte Anisnote. Der Minzpfeffer besteht aus Pfefferminze, Pfeffer, Paprika und Senfkörnern, und der Orangen-Pfeffer trumpft mit einem süß-säu-erlichen, leicht scharfen Aroma auf. www.ubena-foodservice.de Markt & Trend Herr Witte, Sie starten mit Ih-rem Unternehmen eine neue Marktoffensive. Welchen An-spruch stellen Sie an die Marke? Mit Prima Menü Professional gewinnt der Koch an Freiheit. Denn: Erstens sind unsere BACKEN MIT LUPINEN Der Naturkosthersteller Sobo präsentiert mit dem Lupinenmehl ein fein vermahlenes, bio-logisch vollwertiges Mehl, das laut Hersteller als Teigergänzung für Backwaren aller Art geeignet ist. Lupinenmehl macht den Teig lockerer und verbessert die Frischhaltung. Das darin enthal-tene Lecithin bewirkt eine gute Verbindung von wasser- und fetthaltigen Zutaten, wodurch die Teigwaren eine bessere Struktur und Konsistenz erhalten. www.sobo-naturkost.de Menü-Komponenten vielfältig ein-setzbar und kombinierbar. Zwei-tens sind sie absolut zuverlässig und dank ihrer GN-Größe easy im Handling. Und außerdem über-zeugen Sie natürlich geschmack-lich. Wie ist Ihr Sortiment aufgestellt? Unser Sortiment umfasst Spezia-litäten mit Fleisch wie Currywurst oder Chicken-Curry; daneben Saucen, Kartoffelgratins und La-sagne – von klassisch über Lachs bis Gemüse. Wer Bio-Qualität be-vorzugt, wird ebenso fündig wie derjenige, der seinen Gästen ve-getarische Kost servieren möchte. Ein Team aus Köchen und Oeco-trophologen entwickelt dafür pro-figerechte Rezepturen. Ein Quali-tätskennzeichen dabei: das Hack- 3 FRAGEN AN... ...Christian Witte, Ver-triebschef Professional bei Prima Menü Professional che der Gäste und kennen die Trends. Darüber hinaus sind wir auch offen für spezielle Anfor-derungen, aus denen wir mit unseren Kunden gerne indivi-duelle Lösungen entwickeln. Vielen Dank für das Gespräch! fleisch. Die Köche wolfen selbst frisches Stückfleisch und garen es anschließend. Auch die Saucen werden zu 100 % selbst gekocht. Worauf legen Sie bei der Produk-tion besonders großen Wert? Generell sind all unsere Produkte frei von Geschmacksverstär-kern, Farbstoffen und Aro-men, ebenso wird auf die Zugabe von kennzeich-nungspflich-tigen Zu-satzstoffen verzichtet. Selbstver-ständlich verfolgen wir ebenfalls die aktuellen Ansprü- RUNDUM VERPFLEGT Ein ganzer Tag in einer Box – das gelingt mit dem Dinner-Max Brot-zeit, in dem Frühstück, Zwischen-verpflegung, Kuchen, Abendbrot und Getränke Platz finden. Die Lieferung der kühlschranktauglichen Box kann gemeinsam mit der Lieferung der Mittagsmenü-Systeme Mondo erfol-gen, sodass die Verpflegung nur mit einer Lieferung täglich rund um die Uhr sichergestellt ist. Das dazugehö-rige Geschirr ist auf die Anforderun-gen der Ganztagsverpflegung zuge-schnitten und mit den übrigen Boxen und Geschirrsystemen kompatibel. www.dinner-max.de OHNE ZUCKER Neu im Sortiment von Alpro ist die Soja-Joghurt-Alternative Natur Ungesüßt mit 0 g Zucker. Ob pur, in Kombination mit Früchten oder Müsli zum Frühstück oder zur Zubereitung von Dips und Smoothies – der von Natur aus milchfreie Soja-Joghurt ist vielseitig einsetzbar. Darüber hinaus eignet sich das rein pflanzliche Produkt auch zum Kochen und Backen. Neben Eiweiß und Calcium enthält der Joghurt Vitamin B12 und Vitamin D, die dem Produkt zugesetzt werden. www.alpro.com ALLESKÖNNER WIRD NOCH FLEXIBLER Mit der Einführung des VarioCooking Center® Multificiency 112L reagiert Frima auf Kundenwünsche nach höherer Flexibilität, die durch die beiden Tiegel mit insgesamt 50 l Fassungsvermögen gegeben ist. Die Höhe des Tiegelbodens soll außerdem lange Anbratvorgänge im Vergleich zu ähnlich großen oder größeren Kippern bzw. multifunk-tionalen Gargeräten erleichtern. Laut dem Unternehmen erzielt auch das neue Modell – wie alle Geräte der aktuellen Serie – Energieeinsparungen von bis zu 40 % gegenüber herkömmlichen Gargeräten und kocht bis zu viermal schneller. www.frima-online.com Fotos: Dinner-Max, Ubena Foodservice, Alpro, Frima, Prima Menü 66 GVmanager 3 /2016


GVmanager_03_2016
To see the actual publication please follow the link above