Page 30

GVmanager_03_2016

Digitale Abrechnung: Der Business-Software-spezialist Kost hat sein erweitertes Lösungs- paket im Gepäck. Kernstück des Messeauftritts ist die Kost Business Software, die den gesamten Waren- und Datenfluss abbildet – von der Be-stellung über die Produktion bis zur Abrechnung und Datenübergabe an die Finanzbuchhaltung. Weiterentwickelt wurden zudem auch die Mo-dule für das Catering und den Konferenzservice. Halle B3, Stand 108 Fleisch zum Genießen: Carne diem Food Solutions heißt die neue Marke von Geti Wilba. Das Unternehmen wendet sich mit den vorge-garten Huhn- und Wildfleischprodukten an Anwender aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Zu den Neuheiten gehören gekochtes Hühnerfleisch, Gourmetfleischklößchen und Wild-Burger-Pattys, die auf der Messe probiert werden können. Halle A1, Stand 300 Dehnen statt Quetschen: Damit Schnitzel saftig bleiben, hat Schnitzelmaster ein Profihandgerät entwickelt. Es ersetzt das Fleischklopfen und arbeitet mit einem Verfahren zur Fleischmürbung: Beim „Mastern®“ wird die Fleischfaser nicht gepresst oder gequetscht, sondern gedehnt. Mit den Geräten lassen sich alle knochenlosen Fleischsorten bearbeiten. Durch diesen Vorgang verkürzt sich die Garzeit um etwa 30 %. Halle A2, Stand 201 In Szene gesetzt: Das durch den German Design Award ausgezeichnete Buffet-Konzept Sequence steht auf der Messepräsentation bei Hepp im Mittelpunkt. Darüber hinaus stellt das Unter-nehmen drei neue Tee- Etagéren aus Edelstahl vor. Auf vier Ebenen finden Törtchen, Scones und Co. Platz. Halle B7, Stand 411 Kälte-Kick: Im Messegepäck von Viessmann Kühlsysteme befinden sich u. a. neue Deckenaggregate aus der Tecto Refrigo-Baureihe. Laut Unterneh-men weisen sie eine höhere Kälteleistung sowie einen niedrigeren Energieverbrauch auf. Außerdem präsentiert das Unternehmen die neue Kühlzellen- Variante Tecto Standard Plus. Halle A2, Stand 212 Frische Fischideen: Erfrischende Fischfeinkost kündigt Friesenkrone für die Messe an und stellt dort handgemachte „Friesisch Tapas“ vor. Zudem greift das Unternehmen den Streetfood-Trend auf und setzt Matjes dafür neu in Szene: als „Grü-ner Urlauber“, „Matjes Dürum“ oder „Patchworker“ und mit verschiedenen Geschmackskomponenten wie Oliven, Rotkraut oder Couscous. Halle B4.EG, Stand 203 ANZEIGE DER NEUE ESPRESSO-/KAFFEEVOLLAUTOMAT der mv-t GmbH aus Farchant/Oberbayern feiert auf der Internorga 2016 in Hamburg Pre-miere und präsentiert Kaffeekultur auf kleinstem Raum: Das Modell Macchiavalley Nevis für bis zu 80 Tassen Tagesleistung kombiniert inno-vative Technologie mit Zuverlässigkeit, intuitiver Bedienung, geringem Platzbedarf und gutem Aussehen. Die Nevis erfüllt auf Knopfdruck bis zu 24 programmierte Kaffeewünsche von Espresso über Cappuccino mit fluffigem Milchschaum bis hin zu warmer Milch. Auch geschmack-liche Eigenkompositionen lassen sich hinterlegen. „UNSERE KUNDEN, vor allem die gewerblichen Kunden aus dem Büro-und Servicesektor sowie der kleinen Gastronomie, erwarten höchste Qualität in der Tasse bei einfachster Bedienung“, so mv-t-Geschäftsfüh-rer Stefan Göring. „Modernes Design ist ebenso gefragt wie moderate Kosten im After-Sales-Bereich. Unser neues Modell Nevis trägt diesen Ansprüchen exakt Rechnung.“ Für einen langen, störungsfreien Arbeitsalltag hat Macchiavalley sei-ne neue Nevis mit zwei Mühlen, zwei Bohnenbehältern für je ein Kilo Kaffee- oder Espressobohnen und einem 3,5-l-Wassertank ausgerüstet. Auch der Tresterbehälter fasst ca. 40 Portionen und ist spülmaschinen-geeignet. DIE BEDIENUNG ERFOLGT über ein professionelles Vollgrafik-Farb- Touch-Display mit übersichtlicher Bedienoberfläche. Das Feature Logic Clean löst eine automatische Kombi-Reinigung und Entkalkung aus. Rundum-Beleuchtung durch Barista-Lights stellt die mit glänzendem Edelstahl, poliertem Aluminium und Glas designte Nevis in einen Licht-kegel. Eine indirekte Hintergrundbeleuchtung in Blau zeigt den aktu-ellen Wasserstand. Die Maschine ist mit einem speziell entwickelten Wasseraufbereitungssystem für 100 oder 200 l ausgestattet, ein Tassen-wärmer ist integriert und nach Bedarf ein- und ausschaltbar. Mit einer Höhe von 52 cm und 36 cm Breite passt Nevis in jede Nische. Außerdem ist sie mit Direct Wifi für eine App-Funktion ausgestattet: Die Steuerung erfolgt über Macchiavalley-Apps. MACCHIAVALLEY NEVIS Fotos: Kost, Geti Wilba, Viessmann Kühlsysteme, Schnitzelmaster, Friesenkrone, Hepp mv-t GmbH Im Tal 3 • 82490 Farchant Tel. +49 8821-727348-0 • Fax +49 8821-727348-20 info@mv-t.eu Internorga Hamburg • Halle B6, Stand 307 28 GVmanager 3 /2016


GVmanager_03_2016
To see the actual publication please follow the link above