Page 25

GVmanager_03_2016

Pürieren im Schongang: Auf der Messe steht bei Pacojet Care-Catering im Fokus. Das Unternehmen stellt Pacojet 2 vor, ein professionelles Kochsystem für mikropürierte Spei-sen in der Pflegeküche, bei dem Nähr-stoffe, Geschmack und Farben der Lebensmittel erhalten bleiben. Die Pa-cossierdauer für eine Portion beträgt 20 Sekunden. Halle A3, Stand 114 Inspirationen holen: Aktuelle Produkte der Knorr Professional-Range so-wie deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten erwarten die Fachbesucher am Gemeinsamer Auftritt: Zum zweiten Mal treten Nestlé Schöller, Erlenbacher, Nestlé Professional, Nespresso sowie Nestlé Waters an einem Stand auf. Im Angebot des Unternehmens gibt es z. B. den neuen Mövenpick Dessertfolder und Inszenierungsideen für Kuchen, Torten und Gebäck, genauso wie den neuen Chef Baukas-ten. Eine Geschmacksreise mit Kaffeekreationen und die Herkunft der Mineralwässer S. Pellegrino und Acqua Panna stehen ebenfalls im Fokus. Halle A1, Stand 106/206 Nah beim Kunden: Der bayerische Kartoffelspe-zialist Burgis setzt am Messestand auf direkten Kontakt zur Zielgruppe der Köche und Küchenchefs. Außerdem weist man auf die Vorteile hin, die sich Gastronomen durch eine frühzeitige Zusammenar-beit Internorga 2016 bieten. Am Messestand informiert das Unternehmen die Kunden außerdem über Rohwarenmanagement und die Leidenschaft zur Kartoffel. Halle A1, Stand 413-C Urlaubsfeeling: Die frischli Milch-werke versorgen Messebesucher in diesem Jahr mit mehreren Neukompositionen. Im Fokus steht das fruchtig-frische Saisondessert Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme. Das servierfertige Dessert soll Sommerlaune verbreiten und ergänzt die Reihe der Saisondes-serts. Halle A1, Stand 406 Stand von Unilever Food Solutions, genauso wie Tipps der Culinary Fachberater: Inspirationen zu neuen Trends wie Streetfood oder Anre-gungen zur Neuinterpretation von Klassikern wie der Lukull Sauce Hollandaise werden auf das Tapet gebracht. Halle B4.EG, Stand 202 Heiß-kaltes Stelldichein: Ob Espresso di Fragola, Schoko-Maracuja-Buttermilch- Traum oder Chai Slush mit Limette und Minze – die Ideen für Heiß- und Kaltgeträn-ke von Jacobs Douwe Egberts sorgen das ganze Jahr für Abwechslung. Die Palette auf Basis der Kaffee-, Trinkschokolade- und Tee-spezialitäten reicht von fruchtig über würzig und nussig bis zu karamellig und schoko-ladig. Halle B2.EG, Stand 208 Schön gedeckt: „Sovie Horeca“ ist neu im Mank-Programm und steht auf der Messe im Fokus der Präsentation. Im aktuellen Katalog der Serie werden neben neuen Designs auch Display- und Aufbaulösungen für die Produktpräsen-tation vorgestellt. Kombinationsmög-lichkeiten erkennen Gastronomen darin bereits am Mix & Match-Button. Halle B7, Stand 418 Fotos: Pacojet, Jacobs Douwe Egberts, Unilever Food Solutions, Colged, frischli, Mank, Nestlé Deutschland, Burgis Mehr Leistung: Der italienische Spültechnik- Hersteller Colged verbesserte die Produktivität bei den neuen TopTech-Modellen um 36 % und um 54 % bei den IsyTech-Maschinen. Erreicht wurde das durch die Entwicklung ei-nes optimierten Spül- und Nachspül-systems sowie durch das bessere Energiemanagement, das schnellere Programmlaufzeiten ermöglicht. Halle A4, Stand 407 3 /2016 GVmanager 23


GVmanager_03_2016
To see the actual publication please follow the link above