Messevorschau: Altenpflege 2016

GVmanager_03_2016

Pflege der Verpflegung ECHT SAUBER Zur Altenpflege 2016 stellt Miele Professional sein Komplettpaket System4Shine mit den passenden Spüllösungen für Seniorenein-richtungen vor. In der klassischen Stationsküche sorgt z. B. der Frischwasserspüler HygienePlus mit thermischer Desinfektion in kurzer Zeit für hygienisch sauberes Geschirr. Hier können die neuen, eigenen Reinigungschemikalien ProCare Shine zum Einsatz kommen. Halle 22, Stand A24 PASSIERTE INNOVATIONEN Resama präsentiert neben bewährten Produkten ein neues fertiges Butterbrot für Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden. Denn für das Bestrei-chen in aufgetauter Form müsste eine noch gut funktionierende Motorik gegeben sein – was häufig nicht der Fall ist. Zudem stellt das Unterneh-men eine passierte Pizza und Sortimentserweiterungen vor, wie SooftMeals Kassler passiert und zubereitet, Sauerkraut und Wirsing. Halle 22, Stand B03 Fotos: Altenpflege Messe, Miele, Palux, Resama Wenn die Leitmesse der Pflegewirtschaft vom 8. bis 10. März 2016 ihre Tore in Hannover öffnet, greift die Altenpflege erstmals auch ein neues Konzept auf. Bei der Altenpflege Connect handelt es sich um speziell ausgewiesene Flächen, auf denen sich die Aussteller den Besuchern im exklusiven Kontext vorstellen. Ziel der Altenpflege Connect ist es, Besucher und Aussteller gezielt über die konkreten Themengebiete zusammen- zubringen und somit Interaktion und Austausch zu intensivieren: mit Workshop- Räumen für Diskussionsrunden, Impuls- Messerummel in Hannover: Drei Tage lang ist die Altenpflege vom 8. bis 10. März 2016 Anlaufstelle für Verantwortliche der Pflege- und Hauswirtschaft. z. B. mit der Connect-Fläche Verpflegung & Hauswirtschaft.“ Auf dieser Sonderfläche werden an den drei Messetagen unterschied-liche Schwerpunkte beleuchtet: Fokus Wohn- gruppe, hauswirtschaftliche Versorgungs-konzepte bei Demenz sowie Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen des Pflegestärkungsgesetzes II. Das Pro-gramm wurde gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Bundes-arbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft, die Teil der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft ist, erstellt. Programm-Highlights sind z. B. tägliche Kochpräsentationen mit Herbert Thill, Innovationen in der Küche – 3D-Druck von Lebensmitteln sowie Hygienemanagement. Hallenweise Ideen Klassische Pflegethemen und Produktneu-heiten bestimmen ebenso das Messegesche-hen – abgedeckt wird das komplette Segment der modernen Pflege. Das Angebot umfasst die Bereiche Raum und Technik (Halle 19/20) mit Themen wie Energie, sowie Pflege und Therapie (Halle 21) mit Aspekten wie Wäsche und Bekleidung. In Halle 22 liegt der Fokus auf Küche und Ernährung: Hier präsentieren Aus-steller Kücheneinrichtungen und -geräte bis hin zu Produkten für Desinfektion und Reini-gung. Über Themen zu IT und Management informieren die Aussteller in Halle 23. OPTIMIERUNG Der Großküchenhersteller Palux präsentiert sich vom 8. bis 10. März in Hannover auf der Altenpflege. Im Mittelpunkt steht eine zielgerichtete Unterstützung von Küchenprozessen in der Gemein-schaftsverpflegung. Neu im Portfolio sind das Heißluftauftau- und Regenerationsgerät PM und das Green Vac System für die direkte und drucklose Vakuumierung von Speisen in GN-Behältern. Halle 22, Stand B41. AUF EINEN BLICK Altenpflege 2016 Wann: 8. bis 10. März 2016, täglich von 9 bis 18 Uhr (am letzten Messe-tag: bis 17 Uhr) Wo: Messegelände, Hallen 19 bis 23 Preise: Tageskarte 15 €, Dauerticket 24 € Weitere Infos: www.altenpflege-messe.de vorträgen sowie einer Fläche zur Präsentation von Best Practice-Beispielen. Die Connect- Sonderflächen stellen sich den jeweiligen The-men „Wohnen & Quartier“, „Pflege & Betreu-ung“, „Verpflegung & Hauswirtschaft“ sowie „Arbeitswelten & Prozesse“. „Ernährungsfragen spielen in der Altenhilfe eine immer größer werdende Rolle. Das gilt sowohl für kleinere Wohngruppen als auch große Altenheime“, sagt Lars Pennigsdorf, Pressesprecher von Heckmann Fachausstel-lung. „Auf der Altenpflege 2016 werden wir uns diesem Thema deshalb verstärkt stellen, Messevorschau 10 GVmanager 3 /2016


GVmanager_03_2016
To see the actual publication please follow the link above