Page 39

GVmanager_01_02_2016

Foto: iSi Deutschland scheid-Lennep und seit 2009 betreiben die fünf auch Schloss Burg in Solingen. Im Dezember 2015 wurde dann noch die Torschänke auf Schloss Burg eröffnet, in der in einem tollen Ambiente auch bodenständige Gerichte aus der Region angeboten werden. Hier gibt es Platz für 50 Personen. Sechs verschiedene Bier-sorten vom Fass und Craft Biere stehen auf der Getränkekarte. Abgerundet wird das Konzept durch bierlastige Speisen wie Feldsalat mit Hop-fenvinaigrette und gratiniertem Ziegenkäse. Event als Werbemaßnahme Mit Events wie der Küchenparty im Sommer mit 600 Gästen und der Nikolausparty im Dezember mit 450 Gästen geht man un-konventionelle Wege, denn wer ein steifes Buffet oder gar ein Menü am Tisch serviert erwartet, liegt mit seiner Vermutung falsch. An jeweils sechs verschiede-nen Themenbuffets gibt es Klassiker oder auch Neues wie Pulled Pork. Daneben fin-det man Gerichte wie Sauer- braten von der Ochsenbacke, Steinpilz-Ravioli mit Parmesan-schaum, „Wir sehen in den Veranstaltungen eine aufmerksamkeitsstarke Werbemaßnahme.“ Paul Clemens Trüffel und Pinienkernen oder lauwar-men Lachs mit Yuzu-Joghurtschaum. Bei jeder Veranstaltung werden neue Kreationen serviert, damit keine Langeweile aufkommt. Bei einem vergleichsweise geringen Pauschalpreis können die Gäste den ganzen Abend frei essen und trinken und Live-Musik genießen. Die Eintrittskarten zu den Küchenpartys sind nach Bekanntgabe des nächsten Termins im-mer innerhalb von Tagen vergriffen. Lohnt sich der Aufwand zu diesem Preis? „Für uns sind diese Veranstaltungen zum einen ein Dankeschön an unsere Stammgäste, und zum anderen sehen wir darin eine aufmerk-samkeitsstarke Werbemaßnahme, um sowohl altbekannten als auch neuen Gästen unser breit aufgestelltes Angebot an unseren Gast-ronomien näherzubringen“, betont Paul Cle-mens. „Und bis jetzt konnten wir bei jeder Veranstaltung noch am gleichen Abend Fol-gegeschäfte für Familien- und Unternehmens-feiern und weiteren Events anbahnen.“ Jede Veranstaltung wird individuell ausgerichtet. „Die danach stattfindende Mundpropaganda ist zigmal mehr wert als ein schöner Prospekt“, sagt er. Schaumkrone aufgesetzt Mit einer Crew aus 26 Köchen und 38 Ser- vicemitarbeitern meistert das Unternehmen die Events. Als Begleiter in der Küche darf die iSi-Technik nicht fehlen: Schon beim Aperitif geben Schäume dem Getränk das gewisse Etwas – egal, ob Rieslingsekt mit Glühwein- Espuma oder Prosecco mit Limette, Ingwer und Mango-Chillischaum. „Ich bin froh, dass ich in den letzten Jahren meine Kenntnisse über den Einsatz der iSi-Technik vertiefen konnte“, erklärt Tino Burk. „Durch die vielen angebotenen Rezepte, meinen Einsatz bei iSi-Veranstaltungen sowie der Teilnahme von einigen unserer Mitarbei-tern und mir am iSi Koch-Workshop in Solin-gen sind wir in der Lage, bei den Küchenpartys an fast allen Ausgabestationen iSi-Kreationen einzusetzen“, ergänzt der geschäftsführende Gesellschafter der Team-Gastronomie. Das habe bei der Planung und Umsetzung dieser Veranstaltungen geholfen, da alles im Vor-feld vorbereitet werden konnte und alles à la minute parat stand. „Eine unvorstellbare Arbeitserleichterung für uns, denn dadurch kann ich eine gleichbleibende Qualität der Speisen garantieren, auch wenn an den Aus-gabestationen nicht nur Profiköche am Werk sind“, resümiert er. Deshalb und weil die Technik von iSi sowohl in der kalten wie in der warmen Küche einsetzbar ist, spielt diese eine große Rolle bei den Cate-ring- Einsätzen. „Wenn man die Tüllen ordent-lich reinigt, ist die Handhabung der Geräte hy-gienisch 1A. Ich kann das Produkt, auch wenn es erhitzt ist, hinterher auf 2 bis 3°C herunter-kühlen und noch am übernächsten Tag einset-zen. gewusst Selbst die Lebensmittelkontrolleure stehen den Geräten positiv gegenüber, weil es sich dabei um ein geschlossenes System handelt.“ Die ganze Mannschaft der Team-Gastronomie sprudelt immer wieder vor neuen Ideen – wel-ches gastronomische Konzept in Zukunft noch von ihnen umgesetzt werden wird, wird sich zeigen. Einsatz, Herzblut, Neugier und gegen-seitiges Vertrauen charakterisieren das Team, das der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus sein will. B Foto v.l.n.r.: Gurken-Joghurt-Espuma, Räucher-lachs- Espuma, Mango-Kokosschaumsuppe catering Gewusst wie Catering und Partyservice Sie wollen Ihr Geschäftsfeld um professionelle Caterings und Partyservice- Angebote erweitern? Dann holen Sie sich Tipps zu den Grundlagen sowie neue Ideen aus den Best Practice-Beispielen in unserem Buch. Auf rund 200 Seiten finden Sie:  praxisnahe Checklisten und Kalkulationshilfen  Expertentipps  bewährte Erfolgskonzepte  kreative Rezeptideen  effiziente Küchentechnik  Deko-Erlebniswelten ISBN 978-3-928709-18-7 39 E * BESTELLEN SIE HIER www.gastroinfoportal.de/fachbuecher B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG Ridlerstr. 37  80339 München wie * inkl. MwSt., inkl. Versand. Der Preis versteht sich bei Auslandsbestellungen unverzollt und unversteuert. Übersee zzgl. Versandkosten.


GVmanager_01_02_2016
To see the actual publication please follow the link above