Page 34

GVmanager_01_02_2016

Intergastra 2016 Messe-Erlebnis: Mit dem Konzept „Frima erleben“ startet Frima International ins Jahr 2016. Zusätzlich zur Frontcooking-Show und der persönlichen Beratung durch unter-nehmenseigene Experten werden die Intergastra-Besucher erstmals dazu eingeladen, das VarioCooking Center® zu testen. Auch das VarioCooking Center Multificiency® zum Kochen, Braten und Frittieren ist auf der Messe in Aktion zu sehen. Halle 1, Stand I11 Was ist was? Die Einkaufsgenossenschaft HGK zeigt ihr Angebotsspektrum und tritt als Partner für umfassende Branchenlösungen auf der Intergastra auf. Dabei wird das neue Konzept HGK-Interieur-Partner präsentiert, das sich mit Teil- und Komplettlösungen für Inneneinrichtung beschäftigt. Weiterhin werden die Vorteile des Kreditorenmanagement-Systems HGK-BackOffice und das Einkaufsstabilisierungs-System HGK-€SP vorgestellt. Halle 5, Stand D56 Optimierte Organisation: In Gesprä-chen und Live-Präsentationen zeigt Palux, wie Arbeitsabläufe durch neue Organisationsformen optimiert werden können. Dabei bietet das Unternehmen neben der Planung und Fertigung von Küchen auch die Umsetzung und den begleitenden Service vor Ort. Zudem informiert der Hersteller über den nahtlosen Kochblock Palux Maître und die Heißluftdämpfer-Serie Palux Touch’n’Steam. Halle 1, Stand D30 Einfache Aufbewahrung: Mit Hilfe eines neuen Messestandes infor-miert NordCap unter dem Motto „Fresh Preparing“ über das speziell auf den Snack-Markt abgestimmte Produktportfolio. Im Fokus stehen innovative Wärme- und Kombinationsvitrinen für täglich wech-selnde Snackvariationen. Je nach Anforderung gibt es Komplettlösun-gen oder Sonderkonstruktionen. Halle 1, Stand F70 Neuheiten erleben: „Experience Innovation – Passion hautnah erleben“: Diesem Leit-gedanken folgend informiert Winterhalter Deutschland u. a. in der „Innovation Area“ über die neuen Gerätespülma-schinen der UF-Serie. Dabei können die Besucher an verschiedenen Erlebnisstationen fühlen, sehen und hören, wie z. B. die Durchschubspülmaschine PT ClimatePlus arbeitet. Halle 1, Stand H50 Bedarfsgerechte Kaffeekonzepte: Beim Kaffeemaschinenhersteller Schaerer dreht sich 2016 alles um individuelle Konzepte. Anhand der Serien Coffee Prime, Coffee Prime Brew und Coffee Art Plus sowie der neuen Telemetrie-Lösung M2M Coffee Link erarbeitet das Unter-nehmen gemeinsam mit den Kunden die spezifischen Anforderungen und entwickelt umsatzsteigernde Maßnahmen. Halle 9, Stand B45 Vernetzter Kaffee: Unter „Future in a Box“ stellt WMF schlüsselfertige 4.0-Konzepte vor, u. a. eine Business App zur Rezeptgenerierung von Getränken auf dem Smartphone sowie eine nahtlose Integration von Online-Bezahlsystemen wie PayPal. Zudem informiert das Unternehmen über die Siebträgermaschine Espresso, die WMF 5000 S und das Milchsystem WMF Dynamic Milk. Halle 9, Stand A13 Nachhaltiges Konzept: Hobart präsentiert die neuen Premax- und Profi-Generationen seiner Bandspülmaschine und Universalspül-maschine. Sie sollen effizienter, wirtschaftlicher und ökologischer arbeiten. Das Offen-burger Unternehmen möchte mit seinen neuen Maschinen seinem nachhaltigen Konzept treu bleiben: Betriebsabläufe ver-einfachen, Kosten senken und die Umwelt schonen. Halle 1, Stand C30 Maschine planen: Nicht nur mit Produktneuheiten wie der Maschi-nengeneration UPster, sondern auch mit einer Dienstleistungs-innovation ist Meiko präsent: Mit M-iPlan unterstützt das Unternehmen ab sofort mit einer BIM-fähigen 3D-Applikation die Planung von Großmaschinen. Halle 1, Stand E50 Fleisch-Fokus: Mega Stuttgart zeigt neue und bewährte Produkte für alle Bereiche des Außer-Haus-Markts. Im Zentrum des Messeauftritts stehen die hauseigenen Fleisch-Marken StaufenFleisch® und Stauferico® aus nachhaltiger Vertragserzeugung. Diese garantieren Fleisch aus artgerechter, natürlicher Aufzucht von Höfen ausgesuchter langjähriger Vertragsbau-ern und zertifizierten Erzeugergemeinschaften. Halle 5, Stand A40 Veganes Croissant: Ein veganes Crois-sant mit Quinoa hat der Backwaren-hersteller Délifrance Deutschland entwickelt. Die Samen sind im Teig und im Topping verarbeitet und sorgen für eine karamel-lige Süße. Das Blätterteigpro-dukt ist aus Weizen-, Dinkel- und Vollkorn-Weizenmehl zubereitet und wird backfertig geliefert. Die Bestelleinheit liegt bei 60 Stück. Halle 3, Stand B31 Fotos: Frima, Palux, WMF, Winterhalter, MKN, Meiko, HGK, Délifrance, Mega, Schaerer, NordCap, Hobart Doppelt garen: MKN zeigt den neuen Kombidämpfer FlexiCombi Team, der über zwei Garräume verfügt und den zeitgleichen Ein-satz von zwei Gararten ermöglicht. So kann parallel ein vollständiges Menü zubereitet werden. Die Touch-screens sind im oberen Bereich des Gerätes auf Augenhöhe platziert. Fugenlose Bedienblenden und Seiten-wände sorgen für eine sichere Reinigung und Hygiene. Halle 1, Stand F50 32 GVmanager 1-2 /2016


GVmanager_01_02_2016
To see the actual publication please follow the link above