Page 38

GVmanager_01_02_2013

Frontcooking Grill-/Wokstation kam im August merückgewinnung ausgestattet und werden und September dazu“, erklärt Eduard Hoffmann. mit entmineralisiertem Wasser aus der Osmo- Die Baustellen-Bereiche wurden abgehängt seanlage betrieben. „Das Ziel der Anschaffung bzw. durch Paravents verdeckt, sodass die war zum einen die Modernisierung der Anlage, Gäste wenig beeinträchtigt waren. „Generell zum anderen die ökologische Verbesserung mit Praxis-Know-how als Buch: wurde der Umbau von unseren Gästen gut ak- Wie bei der technischen Ausstattung, wird auch-entsprechender Reduzierung von Spülmittelverbrauch und Energiekosten“, sagt Gebhard Ruf.Von der Masse zur Klasse-zeptiert und vor allem das Ergebnis sehr positivangenommen“, berichtet er weiter. Mit GebhardRuf übernahm Eduard Hoffmann die Grobplanung entsprechend der ermittelten Kennzahlen,Profitieren Sie vom Praxiswissen-bei der Speisenauswahl viel Wert auf Quali-die fachliche Detailplanung – vom Planungsauferfolgreicher Gastronomen!tät gelegt. „Erst kommt die Qualität, dann derPreis“, betont Eduard Hoffmann den Anspruch.-Edgartrag bis zur Ausführung und Montage der Küchenbereiche – setzte das Unternehmen Fuchs um, das u. a. auch für das Parkstadt Das gelingt z. B. durch einen zentralen Einkauf Officecenter München-Schwabing von MAN am Standort München für alle Betriebsstätten, Catering Services für den Bereich Küchentech- sowie langjährige Lieferantenbeziehungen. In nik verantwortlich war. Zu den Verantwortungs- der Zentralküche in München wird aber nur bereichen in München-Karlsfeld gehörten u. a. wenig vorproduziert, es gibt einen einheitlichen die Lagerung, die thermische Produktion und Grundspeisenplan und jeder der vier Küchen- Speisenausgabe, die Spül- und Fördertechnik, chefs in den einzelnen Standorten hat freie Hand Wir stellen 100 gastronomische Erfolgsstorys die Kältetechnik und die Lüftungsdecken des für die täglichen zusätzlichen Aktionsgerichte, und die Konzepte dahinter vor. Was haben sie Bestriebscasinos, sowie die Barista-Bar mit die frisch vor Ort – immer unter Einhaltung des richtig gemacht? Welche Entscheidungen LED-Technik. Durch die Zusammenarbeit mit Qualitätsanspruchs – zubereitet werden. haben sie zu Recht getroffen? Edgar Fuchs kam auch der Kontakt nach Ita- Dass das Qualitätskonzept von MAN und die Welche Partner standen ihnen zu Seite? lien zum Unternehmen Prisma zustanden, das Auswahl im Free Flow-System bei den Gästen die gesamten neuen gekühlten bzw. beheizten gut ankommt, sieht man an den steigenden Es- Erfahren Sie das alles und noch mehr Theken nach den Wünschen von MAN produ- senszahlen im Casino und der Notwendigkeit aus unserem Ratgeber auf über zierte. „Natürlich kostet eine solche Maßanfer- des Anbaus. Aber auch zwischenmenschlich 250 Seiten für nur 39 E! tigung mehr. Nachdem wir uns aber den beste- scheint alles zu stimmen: Viele Gäste werden henden Räumen anpassen mussten, waren wir von Gebhard Ruf und Eduard Hoffmann mit auf eine individuelle Möglichkeit angewiesen“, dem Namen begrüßt und in ein kurzes Ge- sagt Eduard Hoffmann. Während des Umbaus spräch verwickelt, denn die beiden zeigen sich kamen mobile Thekenanlagen, die zum Teil regelmäßig in der Mittagspause und kennen ihre bereits durch den Bereich Eventcatering und Gäste. lan Gästebewirtung vorhanden waren, sowie 100 Hauptgerichte optisch -.E, welche dietellerSpeisenausgabezubeugen, stehen vorLeihmobiliar zum Einsatz. Die Investitionskosten beliefen sich aufinsgesamt 420.000Um der Schlangenbildungvordem Eingang im BereichderSchau ERFOLGS- sen die Gäste gleich,-präsentieren. „So wis KONZEPTE sich gezielt an der richtigenwas es gibt und können Ausgabe anstellen“, erklärt Gastronomie Gebhard Ruf und ergänzt: „Zur rund um die Uhr Entzerrung haben wir zudem fünf Ausgewählte Ausstatter Kassen geöffnet und das Besteck und die Salatsauce erst nach der Kasse aufgestellt.“ Kochkesselanlage: MKN Im Bereich der Küchentechnik wurde im vergan- Kippbratpfannen: Electrolux genen Jahr z. B. die Spülküche mit einer neu- Kombidämpfer: Rational präsentiert von en Spülanlage von Hobart erneuert, bestehend Kühlschränke: Cool Compact aus einer Bandgeschirrspülmaschine Premax FTP, inkl. Rundriemen-Förderband, Besteckab- Lüftung: Halton hebemagnet und einer separaten speziellen Spül-/Arbeitstische: Blanco Besteckspur sowie einer separaten Tablettspül- Spültechnik: Hobart B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG stapelung. Zeitgleich wurde eine Behälterspül- Thekenanlage, Frontcooking: Prisma Foto: NubertAb--maschine FTT mit automatischer Tablett Bestellen Sie hier: Augustenstraße 10 maschine FTN, inkl. beheizten Einweichbecken Wokstation: Cookmax 80333 München installiert. Beide Maschinen sind mit einer Wär- Oder bestellen Sie online: www.gastroinfoportal.de/fachbuecher1-2/2013managerVG38


GVmanager_01_02_2013
To see the actual publication please follow the link above