Aktionen: Regionaler Genuss

GVmanager_01_02_2013

Aktionen Regionaler Genuss Frau Domschke, in ßen“ ist als Einladung gedacht, den Frei- der Gemeinschafts- staat in all seinen Facetten näher kennen- verpflegungspielen „Sachsen genießen“ – zulernen. internationaleTisch- so lautet das Motto des gastaktionen eine gro- Gemeinschaftsmarketings Wieso ist Regionalität ein wichtiges The- ße Rolle. Wieso sollte ma und welche Vorteile bietet sie? auch Sachsen aus des Sächsischen Regionalität ist ein Mega-Trend: für 96 % Ihrer Sicht verstärkt Staatsministeriums für der deutschen Handelsunternehmen ran- beachtet werden? Umwelt und Landwirtschaft giert es gleich hinter dem Kostendruck auf Für Aktionswochen Rang 2 der wichtigsten Themen, denn es bieten sich viele kuli- für sächsische Produkte. Anita bedient das Bedürfnis nach Erdung, Au- narischeTraditionen Domschke, Abteilungsleiterin thentizität und Qualität. Vor allem die Pro- aus Sachsen an, die Land- und Forstwirtschaft duktgruppen Obst und Gemüse, Geflügel jeweils engen Bezug zu touristischen und Eier, Fleisch und Wurstwaren sowie Regionen haben – z. B. steht die Lausitz im Ministerium, erklärt, was Milchprodukte werden mit Regionalität für Fisch und für Leinöl, welches im Üb- dahinter steckt. verbunden. Durch die Kooperation mit rigen als geografische Angabe EU-weit glaubwürdigen Regionalvermarktungsini- geschützt ist. Sachsen wird als die „Back- tiativen wird die Vermarktung regionaler stube Deutschlands“ bezeichnet, zu den Produkte auf fairer Ebene gewährleistet. Gebäckspezialitäten zählen z. B. die Leip- es die Aktion „Fruchtendes Sachsen“ des Das Thema ist hoch emotional besetzt: ziger Lerchen, die Dresdner Eierschecke Landesverbands Sächsisches Obst e.V. Es bedarf der Authentizität und der Ins- oder die Sächsische Bäbe. Der Freistaat ist zenierung. Die Voraussetzung hierfür ist zudem u. a. für Erbsen das größte Anbau- Welche Informationen liefert „Sachsen eine ehrliche Kommunikation, die deut- gebiet in Deutschland, der Regenschatten genießen“, um Aktionen durchführen zu lich wahrnehmbare, nachvollziehbare und des Harzes in Nordsachsen begünstigt können? überprüfbare Unterschiede zu den gülti- den Kirschanbau und die Region Leipzig „Sachsen genießen“ vermittelt Kontakte gen Standards in den Mittelpunkt stellt. gilt als Herzstück des Erdbeeranbaus. zu Unternehmen, sowie die Ausstattung Frau Domschke, herzlichen Dank für das Die sächsischen Spezialitäten werden mit Werbemitteln, z. B. Plakate, Ver- Gespräch! lan über Werbe- und Imageaktionen der je- kaufstheken, Roll-ups, Girlanden, Mini- Foto: privat kannt gemacht, die mit staatlichen För- Tipps, Servietten, Tischaufsteller oder ➘ Lesen Sie das ausführliche Interviewfaltpläne mit kulinarisch-touristischen- weiligen Fach- und Landesverbände be dergeldern unterstützt werden – z. B. gibt Speisekartenvordrucke. „Sachsen genie- auf: www.gastroinfoportal.de/SMUL INTERNORGA 8.–13.03.2013 NUR Stand 505Halle A1 NOCH ERHITZEN! CONVENIENCE NACH MASS Komplett gegart – Hoch veredelt – Tiefgekühlt Vossko ist der Spezialist für Convenienceprodukte aus Gefl ügel, Schweine- und Rindfl eisch. Sie sind komplett gegart, fettarm oder fettfrei und eignen sich für eine wellnessbewusste Ernährung. Vossko GmbH & Co. KG · Vossko-Allee 1 · 48346 Ostbevern Telefon 0 25 32. 96 02 - 0 · Fax 0 25 32. 96 02 - 911 service@vossko.de · www.vossko.de HÄHNCHEN-MEDAILLONS 1-2/2013 GVmanager 25


GVmanager_01_02_2013
To see the actual publication please follow the link above