GV-Barometer 2013: Gemischte Aussichten

GVmanager_01_02_2013

Marktforschung Weniger geplante Anschaffungen, gleicher Optimismus, höhere Budgets und ein besseres Investitionsklima – das sind wesentliche Ergebnisse des GV-Barometers 2013, eine repräsentative Studie, die zum zwölften Mal wieder im Vorfeld der Internorga durchgeführt wurde. Gemischte Aussichten D er Wert geplanter Investitionen er- Geplante Investitionen GV-Betriebe 2012 vs. 2013/B&L--reicht in der 12-jährigen Geschichte des GV-Barometers 2013 den geringsten Wert: sowohl der Wert größerer201349 %7 %44 % Investitionen, die 44 % aller Befragten manager tätigen wollen als auch generell geplan- 51 % GV ter Investitionen, die 51 % anpeilen (vgl. entdecken. Vergleicht man den Wert ins- 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 MedienGesellschaftQuelle: Hamburg Messe ©201243 %6 %57 %51 %- Grafik 1, r.). Auch unterteilt in die Kate Foto: © Gerd Altmann/Pixelio gorien Betriebsverpflegung und Klinik-/ Heimverpflegung sind Minimalwerte zu gesamt geplanter Investitionen mit dem Vorjahr (2012: 57 %, s. Grafik 1), so ist ein Größere Investitionen Inv. in allg Ausstattungen keine Anschaffungen geplant geplant geplant Rückgang um 6 % zu verzeichnen. Dies erklären die Marktforscher damit, dass Grafik 1: Für das Jahr 2013 planen 51 % der befragten GV-Betriebe generell zu investieren, 44 % die Betriebe inzwischen schon ein großes wollen größere Investitionen tätigen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Rückgang um 6 bzw. 7 %. 1-2/2013 GVmanager 11


GVmanager_01_02_2013
To see the actual publication please follow the link above