Marktforschung - Metro Gründerstudie - Eine gute Entscheidung

24_Stunden_Gastlichkeit_06_2014

ist an der Selbstständigkeit besonders positiv? Ø 85 % 83 % 90 % 88 % Ich kann kreativ sein Ø 94 % 95 % 95 % 95 % 95 % 85 % Ø 90 % 89 % 88 % 95 % 95 % Ø 57 % 59 % 53 % 54 % 64 % Restaurant/ (Schank-)Wirtschaft Branchenübergreifender Durchschnitt sehr zufrieden zufrieden Eine gute Entscheidung Wenn man einschlägigen TV-Formaten Glauben schenken würde, bestimmen Stress, Sorgen und ausbleibende Gäste den Alltag vieler Gastronomen. Die Metro Gründerstudie, die erstmals in Deutschland die Gründungsmentalitäten von Selbstständigen im Gastgewerbe untersuchte, zeichnet ein gegensätzliches Bild. Die überwiegende Mehrheit der Gastronomen ist zufrieden oder gar sehr zufrieden und würde sich erneut für eine Selbstständigkeit in der Gastronomie entscheiden. Das sind auch gute Nachrichten für die mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland, die von einem eigenen Café, Restaurant oder Hotel träumen. Größter Wermutstropfen der SelbststänWas mit die erste repräsentative Untersuchung der Gründungsmentalitäten in dieser Branche in Deutschland vorgelegt. Im Fokus der Befragung stehen die Motivation, Ziele und Wünsche der Unternehmer im Hinblick auf ihre Selbstständigkeit in der Branche. Was treibt diese Menschen an? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Wie lautet das Erfolgsrezept für ihre Selbstständigkeit? Fragen, die für eine sehr große Branche relevant sind: Das Gastronomiegewerbe gehört – neben dem Handwerk und Handel – zu den drei beliebtesten Gründerbranchen in Deutschland. 2013 arbeiteten rund 1,7 Mio. Menschen im Gastgewerbe und erwirtschafteten einen Umsatz von netto fast 70 Mrd. e. „Bemerkenswert sind vor allem zwei Aspekte: Da ist zum einen die sehr hohe Zufriedenheit, die trotz vielerlei Belastungen bei den Befragten besteht. Die Gastronomiebranche erscheint als wahrer Glücklichmacher“, sagt Olaf Koch, CEO von Metro Cash & Carry und Vorstandsvorsitzender der Ich trage selbst die Verantwortung für das, was ich tue Ich bekomme unmittelbares Feedback von meinen Gästen 75 % Meine Rentabilität, mein finanzieller Gewinn 35 % 83 % 85 % weder zufrieden noch unzufrieden weniger zufrieden unzufrieden Hotel/ Pension / Gasthof Café / Bar / Eiscafé Imbiss-Betrieb Catering-Betrieb 8 digen ist der Fachkräftemangel, wie die repräsentative Umfrage von Metro Cash & Carry gemeinsam mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergeben hat. Das Großhandelsunternehmen Metro Cash & Carry, zu dessen Kernkunden insbesondere Gastronomen, Hoteliers und Caterer gehören, hat die Studie anlässlich seines 50. Geburtstages ins Leben gerufen und da„ Nach acht Jahren Arbeit für einen Brauereikonzern wollte ich selbst gestalten und entscheiden und meine eigenen Ideen erfolgreich umsetzen.” Christof Wieckhorst (Luja, Dachau) Seine Leidenschaft fürs Gastgewerbe sehen Sie im Video, das im Rahmen der Metro Gründerstudie entstanden ist, auf www.metro-gruenderstudie.de und auf www.gastroinfoportal.de/gastronomie Gastronomiegründer wollen vor allem ihre eigenen Ideen verwirklichen. 87 % der Neuunternehmer sagen: „Ich wollte unabhängig sein.“ 24 Stunden Gastlichkeit 6/2014 Fotos & Grafiken: Metro Gründerstudie


24_Stunden_Gastlichkeit_06_2014
To see the actual publication please follow the link above