Page 7

24_Stunden_Gastlichkeit_06_2014

MARKENSCHAUFENSTER Mit freundlicher Unterstützung www.tork.de Für ein perfektes Ergebnis In der Küche hilft Tork schnell und hygienisch zu arbeiten. In einem modernen Restau-rant oder Catering-Betrieb müssen alle Wisch- und Reinigungsarbeiten schnell und gleichzeitig äußerst hygienisch ausgeführt wer-den. Mit Tork Wisch- und Reinigungs tüchern stellen Sie nicht nur ein hohes Maß an Hygiene sicher, sondern sorgen zugleich dafür, dass Restaurant, Bar oder Café jederzeit einen sauberen Eindruck hinterlassen. www.aviko365.de Teilen | Inspirieren | Gewinnen! Chefs für Chefs Inspiration garantiert! nebenberufl ich & nah Bild: © mordeccy - fotolia.com Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Verpfl egungsbetriebswirt (DHA) Küchenmeister (IHK) Diätkoch (IHK) Fachmann für Catering (IHK) Betriebswirt für Systemgastronomie (DHA) www.dha-akademie.de Nachhaltige Portraits Der renommierte Fotojournalist Steve McCurry porträtierte für den Lavazza Kalender 2015 und die Organisation Slow Food Frauen und Männer in Afrika, die sich mit ihren Projekten für ihr Land und seine Traditionen einsetzen. Jeder davon steht symbolisch für das Funktionieren und die Potenziale lokaler Erzeugergemeinschaften. Der Erlös des Kalenders, der „Earth Defenders“ heißt, geht an das Slow Food-Projekt „10.000 Food Gardens in Africa”. calendar2015.lavazza.com 25-jähriges Jubiläum Im Oktober feierte das Recklinghäuser Unternehmen Point of Food sein 25-jähriges Bestehen. Hervorgegangen aus der Schultze und Partner OHG als Betreiber einer der ersten Pizza-Bringdienste, agiert das Unternehmen nun bundesweit als Kompetenzzenturm für Pizzaprodukte im Außer-Haus-Markt. Eine langjährige Zusammenarbeit mit europäischen Rohstofflieferanten und hohe Qualitätsstandards sind ebenso Kernpunkt der Produktpolitik wie die Fokussierung auf die Anwenderpraxis. www.point-of-food.de Karriere ankurbeln Allen Berufstätigen, die sich für eine höhere Position im Gastronomiebereich qualifizieren wollen, bietet das AKAD Kolleg den IHK-Lehrgang zum Fachwirt im Gastgewerbe an. Der berufsbegleitende Fernlehrgang vermittelt kaufmännische Kenntnisse sowie spezielles Branchenwissen und bereitet auf verantwortliche Positionen im mittleren Management vor. Da es bei Fernlehrgängen keine starren Semesterfristen gibt, ist ein Einstieg jederzeit möglich. Der Lehrgang umfasst sechs Seminare, die insgesamt 13 Tage dauern. Die Regelstudienzeit beträgt 18 Monate. www.akad.de/kolleg Durchgesetzt Bei der Auslobung des Progros-Awards 2014 belegte die Igefa in der Kategorie Preis- Leistung den ersten Platz. Die Bewertung der mehr als 570 Lieferpartner erfolgte durch Spezialisten der Einkaufsgenossenschaft sowie durch die 650 angeschlossenen Hotels und Hotelketten. www.igefa.de Porzellanworkshop „Wandellust“ heißt das Thema des Internationalen Porzellanworkshops 2015, den die Günther Raithel Stiftung – Bildungsinitiative Kahla-Kreativ bereits zum sechsten Mal ausschreibt. Ziel ist es, den Workshop-Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, sich mit dem gestalterischen Potenzial des Werkstoffs Porzellan auseinanderzusetzen. Der Workshop für die Designer und Co. findet von Juni bis Juli 2015 in Kahla statt. www.kahlaporzellan.de BRANCHENBLICK Fotos: Lavazza Kalender 2015, Fotograf: Steve McCurry, Igefa, Point of Food, Kahla/Thüringer Porzellan 24 Stunden Gastlichkeit 6/2014


24_Stunden_Gastlichkeit_06_2014
To see the actual publication please follow the link above