molkerei-industrie

molkerei-industrie

Ausgabe 12/2017

Ein Desinfektionsmittel ohne Nebenwirkungen

Huwa San von Neovia wirkt rückstandsfrei gegen Bakterien,

Pilze, Viren, Hefen und Schimmel

 

 

Mit dem Anfang der 80er Jahre entwickelten Desinfektionsmittel „Huwa San“ hat Dr. Heinz Hungerbach (?) ein nach Auffassung mancher Anwender regelrechtes „Wundermittel“ zur Bekämpfung von organischen Verschmutzungen gefunden. Roamtechnology in Genk hat das Verfahren zur Marktreife weiterentwickelt und eine moderne Produktionsstätte errichtet. Inzwischen wird Huwa San von der in Rotenburg Wümme ansässigen Firma Neovia in Deutschland vermarktet – auch und gerade an Molkereien und Käsereien. molkerei-industrie informierte sich vor Ort.

„Wir haben allein in Deutschland ca. 60 Kunden, die Huwa San mit Erfolg anwenden“, berichtet Neovia-Chef Michael Huckfeldt.

„Doch beliefern wir Kunden in der Lebensmittelproduktion weltweit. Vertreten sind wir unter anderem in Europa, Neuseeland, Südkorea, Kanada und China. Das Anwendungsspektrum erstreckt sich von der eigentlichen Erzeugung bis hin zur Verarbeitung.“ Nebenbei hat Neovia auch ein weiteres wichtiges Standbein aufgebaut, nämlich in der allgemeinen Wasserhygiene für Poolanlagen etc. ...



Visuelle Inspektion schützt Verbraucher

und Marke Kennzeichnungskontrolle in der Eisproduktion

 

 

Nicht LMIV-konforme Kennzeichnungen, falsche Artikeltexte, verwischte Barcodes: Die Liste potentieller Fehlerquellen bei der Verpackung von Eisprodukten ist lang. Besonders kritisch ist die Kennzeichnung von Allergenen. Enthält der gekaufte Eisbecher Haselnusseis anstatt des auf dem Deckel beworbenen Vanilleeises, ist dies z. B. für Allergiker gefährlich. Rund sechs Millionen Menschen leiden nach Einschätzung des Deutschen Allergie- und Asthmabundes in Deutschland an einer Lebensmittelallergie. ..

 

 

Das Magazin

molkerei-industrie

Das neue monatlich erscheinende Fachmagazin molkerei-industrie bietet mit fundierten Hintergrundberichten, Analysen und Reportagen sowie Kommentaren einen umfassenden und kompletten Überblick über die aktuellen Entwicklungen der industriellen Milchverarbeitung. Im Fokus stehen dabei neben den aktuellen Marktentwicklungen die Bereiche Prozesstechnik, Automation, Ingredients, Verpackung, Abfülltechnologie, Logistik und IT.

 

Ergänzt wird die Printausgabe durch einen Internet-Newsletter für die Abonnenten mit aktuellen Informationen, die speziell für die Milchindustrie, Rohstoffbroker und den Handel aufbereitet sind.

 

Zielgruppen der Fachzeitschrift molkerei-industrie sind die Entscheider für Investitionen, Beschaffung und Produktion in der Milchindustrie im deutschsprachigen Europa, sowie die Zulieferindustrie, Beratungsunternehmen, Rohstoffhändler, Verbände, Organisationen sowie Behörden und Institutionen.

 

Erscheinungsweise: monatlich


 

Immer gut informiert sein: Jetzt kostenloses Probeheft anfordern!

Abonnieren

Aktuelle Branchennews

Mediadaten

molkerei-industrie

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Mediadaten von "molkerei-industrie".

 

Gerne stellen wir Ihnen bereits schon im Rahmen unserer Mediadaten verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit "molkerei-industrie" Ihre Produkte und Dienstleistungen optimal präsentieren und effizient und wirksam bewerben können.

 

Nutzen Sie doch auch die Kombinationsmöglichkeiten mit unseren auflagenstarken Fachzeitschriften "Milch-Marketing", dem Magazin für den Handel mit Molkereiprodukten, und "KÄSE-THEKE", dem Infomagazin für Käsefachkräfte.

 

Wir freuen uns, aus der Vielzahl der Möglichkeiten gemeinsam mit Ihnen auf Sie und Ihr Unternehmen individuell zugeschnittene Lösungen zu entwickeln!



 

Hier finden Sie die Mediadaten von molkerei-industrie als PDF-Download:

 

molkerei-industrie

 
>> Download - Mediadaten 2018 (PDF)

 

Übrigens:

Wollen Sie vielleicht auch über Endverbraucher-Werbung oder PR in unseren Publikumstiteln und Kundenzeitschriften nachdenken?

 

Sprechen Sie doch einfach mal Ihren bekannten Anzeigenberater bei der B&L MedienGesellchaft an!

Heft-Archiv

Ansprechpartner

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen über unsere Zeitschriften bzw. über Anzeigen- und Werbemöglichkeiten? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Verlag und Abonnentenbetreuung:

Bücker-Fachverlag GmbH & Co. KG

Postadresse: Postfach 1363, 53492 Bad Breisig / Rhein

Tel.: 0 26 33 / 45 40-0

Fax: 0 26 33 / 9 74 15

ISDN: 0 26 33 / 45 40 40

Internet: www.molkerei-industrie.de

E-Mail: info@molkerei-industrie.de

 

Anzeigen:

Heike Turowski

Hausadresse: Oelmüllerfeld 3, 45772 Marl

Tel.: 0 23 65 / 38 97 46

Fax: 0 23 65 / 38 97 47

Mobil: 01 51 / 22 64 62 59

E-Mail: h.turowski@molkerei-industrie.de

 

Redaktion:

Roland Sossna

Hausadresse: Helmers Kamp 61, 48249 Dülmen

Tel.: 0 25 90 / 94 37 20

Mobil: 01 70 / 4 18 59 54

E-Mail: r.sossna@molkerei-industrie.de


>>> weiter zum Kontaktformular

Mehr News laden » Lade News