KÃSE-THEKE

KÄSE-THEKE

Ausgabe 06/2017

 

Es erwarten Sie folgende Themen:

 

Hartkäse: Am Ende der Reifezeit

Parmigiano Reggiano, Manchego, Emmentaler, Jurassic, Cheddar, Sbrinz, Comté, Beaufort oder Le Gruyère sie alle gehören der Gruppe der Hartkäse an. Wenn auch Unterschiede in der Beschaffenheit des Käseteiges offensichtlich sind, die Käseverordnung (KVO) teilt diese Käsesorten aufgrund ihres Wassergehalts in der fettfreien Käsemasse (Wff) in die Gruppe der Hartkäse ein. Hartkäse sind an der Theke unverzichtbar. Sie reifen länger als alle anderen Käsesorten und benötigen in dieser Zeit viel Pflege und handwerkliche Erfahrung.

 

Anuga 2017: Rekordmesse in Köln

Das Kölner Messegelände war Schauplatz der größten Messe für Lebensmittel und Getränke. Und wie die Veranstalter mitteilten, war die 34. Anuga für viele Aussteller die beste Messe seit langem. Mehr als 7.400 Unternehmen aus 107 Ländern präsentierten fünf Tage lang ihre Produkte aus aller Welt quer durch alle Kategorien. Schon das war Grund zu feiern, denn es war eine Rekordbeteiligung. Doch das positive Messefazit kommt vor allem durch die rund 165.000 Fachbesucher, die die Stände fleißig frequentierten. Besonders wichtig dabei war, dass die Geschäftsführer und Top-Einkäufer der weltweit führenden Handelsunternehmen an den Ständen gesichtet wurden.

 

Kreativ-Award 2017: Ein Abend für die Besten

Der 16. Oktober 2017 war in den Kalendern bereits als Feiertag für acht Käsetheken-Teams fest eingetragen. Denn für diesen Tag hatte die KÄSE-THEKE zur Verleihung des Thekenwettbewerbs Kreativ-Award ins Food-Hotel Neuwied eingeladen. Um bei der im Handel und bei Thekenfachkräften begehrten Preisverleihung dabeizusein, mussten die Gewinnerteams ihr kreatives Können unter Beweis stellen. Ein knappes halbes Jahr hatte die KÄSE-THEKE als Bewerbungszeitraum gegeben, um kreative, außergewöhnliche Länderaktionen rund um die Bedienungstheke zu entwickeln, umzusetzen und als aussagekräftige Bewerbungsmappe einzureichen.

 

Das Magazin

KÄSE-THEKE

Verkaufspraxis für Käsefachkräfte in Bedienungsabteilungen

 

Die Fachzeitschrift KÄSE-THEKE ist das einzige berufsbegleitende Magazin für Verkäuferinnen und Verkäufer an den Bedienungstheken des Lebensmitteleinzelhandels und des Fachhandels. Es unterstützt die Käsefachkräfte in ihrem Arbeitsalltag durch zielgruppengerechte Fachinformationen. Im redaktionellen Mittelpunkt stehen Verkaufspraxis und Warenkunde.

 

Die KÄSE-THEKE überzeugt durch eine enge Leserbindung, denn rund 10.000 der Leserinnen und Leser sind gleichzeitig Mitglied des Käseclubs. Der Käse-Club steht ausschließlich Käsefachkräften offen, mit dem Ziel diesen Berufsstand durch Fachinformationen, persönliche Beratung und eine Reihe von Serviceangeboten zu fördern. Über den Käseclub erhalten die Clubmitglieder unter anderem Informationen zu den Verkaufsförderungsaktionen der Markenhersteller.

 

Erscheinungsweise: 6mal jährlich

 

Auflagenkontrolle: IVW

 

Immer gut informiert sein: Jetzt KÄSE-THEKE abonnieren!

Abonnieren

Aktuelle Branchennews

Heft-Archiv

Mediadaten

KÄSE-THEKE

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Mediadaten von KÄSE-THEKE, eines der führenden Branchenmagazine für die Fachkräfte in Käse-Bedienungsabteilungen!

 

Gerne stellen wir Ihnen bereits schon im Rahmen unserer Mediadaten verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit KÄSE-THEKE Ihre Produkte und Dienstleistungen optimal präsentieren und effizient und wirksam bewerben können.

 

Nutzen Sie doch auch die Kombinationsmöglichkeiten mit unserer auflagenstarken Fachzeitschrift für den Handel mit Molkereiprodukten: Milch-Marketing!

 

Wir freuen uns, aus der Vielzahl der Möglichkeiten gemeinsam mit Ihnen auf Sie und Ihr Unternehmen individuell zugeschnittene Lösungen zu entwickeln!


 

 

Hier finden Sie die Mediadaten von KÄSE-THEKE als PDF-Download:

 

KÄSE-THEKE

>> Download - Mediadaten 2017 (PDF)
>> Download - Mediadaten 2018 (PDF)

 

Übrigens:

Wollen Sie vielleicht auch über Endverbraucher-Werbung oder PR in unseren Publikumstiteln und Kundenzeitschriften nachdenken?

 

Sprechen Sie doch einfach mal Ihren bekannten Anzeigenberater bei der B&L MedienGesellchaft an!

Ansprechpartner

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen über unsere Zeitschriften bzw. über Anzeigen- und Werbemöglichkeiten? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Verlag und Redaktion:

Bücker-Fachverlag GmbH & Co. KG

Postadresse: Postfach 1363, 53492 Bad Breisig / Rhein

Tel.: 0 26 33 / 45 40-0

Fax: 0 26 33 / 9 74 15

Internet: www.milch-marketing.de

E-Mail: info@milch-marketing.de

 

Redaktion: Thorsten Witteriede (Leitung), E-Mail: witteriede@milch-marketing.de

 

Anzeigenkoordination: Carola Seiwert, E-Mail: seiwert@milch-marketing.de

 

Anzeigenverkauf und Verlagsvertretung

Deutschland:

Milch Informationen Rolf Hinken GmbH

Hausadresse: Opelstraße 14, 68789 St. Leon-Rot

Tel.: 0 62 27 / 3 58 58 15

Fax: 0 12 12 / 6 88 19 48 00

Mobil: 01 71 / 4 02 43 00

E-Mail: rolf@hinken.com

 

Anzeigenverkauf und Verlagsvertretung

Österreich:

Helmut Kolroser

Hausadresse: Hockegasse 36, A-1180 Wien

Tel./Fax: 00 43 / 1 / 4 79 77 54

Mobil: +43 / 67 63 80 11 71

E-Mail: h.kolroser@aon.at

 

Abonnentenbetreuung und Leser-Dienst-Service:

Andrea Sommer

Tel.: 05181/8004-51

Fax: 05181/8004-85

Hausadresse: Föhrsterstr. 8, 31061 Alfeld

Postadresse: Postfach 1351, 31043 Alfeld

E-Mail: buecker@gilde-verlagsservice.de



>>> weiter zum Kontaktformular

Mehr News laden » Lade News